Headergrafik Startseite in Farbe
ExtLink Zum Kultusportal | ExtLink Zum Landesbildungsserver | ExtLink Zum Landesmedienzentrum    Seite drucken 

Druckansicht von http://lehrerfortbildung-bw.de/faecher/bio/gym/fb3/5_kenntnis/7_keim/, Stand 23. Nov. 2014

Landesakademie für Fortbildung und Personalwentwicklung an Schulen
LehrerInnen Fortbildungs-Server
Sie sind hier: > Startseite > Fächer > Biologie > Gymnasium > Kompetenzorientierter Biologieunterricht

Keimung und Wachstum


Bezug zu den Bildungsstandards


Kompetenzerwerb in den Naturwissenschaften

Die Schülerinnen und Schüler können

  • naturwissenschaftliche Fragestellungen mit vorgegebenen Anweisungen und Hilfsmitteln erschließen;
  • Beobachtungen und Experimente zum Erkenntnisgewinn nutzen;
  • beobachten, beschreiben und vergleichen;
  • Experimente planen, durchführen, protokollieren, auswerten und Fehler analysieren.


Kompetenzen und Inhalte – Biologie Klasse 6

Grundlegende biologische Prinzipien

Reproduktion: Lebewesen pflanzen sich fort.

Angepasstheit bei Wirbeltieren, Wirbellosen und Blütenpflanzen

Die Schülerinnen und Schüler können

  • Phänomene aus der belebten Natur beschreiben und einfache Erklärungen finden.
  • einfache Experimente unter Anleitung durchführen und die Ergebnisse protokollieren;
  • den Aufbau von Blütenpflanzen, die Funktion der Pflanzenorgane, den zeitlichen Ablauf und die Bedingungen wichtiger pflanzlicher Lebensvorgänge beschreiben


Vorbemerkungen

„Eine gezielte und kontinuierliche Kompetenzentwicklung bedarf handlungsorientierter Unterrichtssituationen. Der Unterricht soll von konkreten Beispielen und Phänomenen ausgehen. Einen besonderen Schwerpunkt bildet das eigenständige Experimentieren. Bei der konkreten Arbeit an biologischen Objekten erkennen die Schülerinnen und Schüler Handlungsmuster, welche sie auf neue Situationen übertragen können.“ ( Bildungsstandards Biologie, Leitgedanken zum Kompetenzerwerb)

Der Biologieunterricht in Klasse 5 und 6 bietet vielfache Möglichkeiten, die Schülerinnen und Schüler an das eigenständige Experimentieren heranzuführen. Am Beispiel der Keimungsversuche wird gezeigt, wie mit Hilfe einfacher Experimente in Klasse 5 und 6 Teilaspekte des naturwissenschaftlichen Erkenntnisweges den Schülerinnen und Schülern nahe gebracht werden können. Wert gelegt wird auf die Bildung von Hypothesen und die eigenständige Planung von Experimenten zu deren Überprüfung, aber auch auf eine sachgerechte Dokumentation der Experimente (Material, Durchführung, Beobachtung und Auswertung).

Kärtchen mit abgestuften Hilfen dienen der Binnendifferenzierung.

weiter Unterrichtsverlauf


Keimung und Wachstum: Download Herunterladen [doc] [760 KB]

Keimung und Wachstum: Download Herunterladen [pdf] [3,8 MB]

Bereichs-Logo
 
SUCHE NACH:
Inhalt Fortbildungen

Biologie Gymnasium

Logo

weiter Fortbildungen Kompetenzorientierter Unterricht

extern Bildungsstandards

extern Niveaukonkretisierungen

Zum Seitenanfang         Startseite | Impressum | © Copyright |

Zuständiger Redakteur: Konrad Sedding, sedding@lehrerfortbildung-bw.de
© Landesakademie für Fortbildung und Personalentwicklung an Schulen, für diese Seite gilt http://lehrerfortbildung-bw.de/impressum/copyright/urheberrecht.html
Letzte Änderung: 22.10.2011