Headergrafik Startseite in Farbe
ExtLink Zum Kultusportal | ExtLink Zum Landesbildungsserver | ExtLink Zum Landesmedienzentrum    Seite drucken 

Druckansicht von http://lehrerfortbildung-bw.de/faecher/chemie/gym/fb2/modul2/dalton/, Stand 23. Nov. 2014

Landesakademie für Fortbildung und Personalwentwicklung an Schulen
LehrerInnen Fortbildungs-Server
Sie sind hier: > Startseite > Fächer > Chemie > Gymnasium > Kompetenzorientierter Chemieunterricht

Daltons Atommodell

Bedeutung

Dalton
extern Bildquelle

Das Daltonsche Atommodell (1808 A New System Of Chemical Philosophy) greift 2000 Jahre später wieder die Gedanken Demokrits von einer diskontinuierlichen stofflichen Welt aus kleinsten Teilchen auf. Im Unterschied zu Demokrit ist bei Dalton die Anzahl der unterschiedlichen kleinsten Teilchen, der Atome, beschränkt. Sie entspricht der Anzahl der verschiedenen chemischen Elemente. Die verschiedenen Atome unterscheiden sich in ihrer Masse. Atome können bei chemischen Reaktionen miteinander vereinigt (Synthese) und verbundene Atome voneinander getrennt werden (Analyse).

Kernaussagen:

  1. Alle Stoffe bestehen aus kleinsten, unteilbaren Teilchen, den Atomen, die in chemischen Reaktionhen weder zerstört noch erzeugt werden können.
  2. Alle Atome eines Elements haben die gleiche Masse und Größe. Die Atome unterschiedlicher Elemente unterscheiden sich in Volumen und Masse.
  3. Bei chemischen Reaktionen werden die Atome neu angeordnet.

Damit liefert JOHN DALTON (1764-1844) ein Modell, das stoffumwandlungen bei chemischen Reaktionen und die dabei auftretenden quantitativen Verhältnisse erklärbar macht. (Das Daltonsche Atommodell liefert Erklärungen für das Gesetz der konstanten Proportionen (PROUST 1794), das Gesetz der multiplen Propoertionen (DALTON 1808) und schafft die Voraussetzungen für eine systematische Einteilung der Stoffe und für die chemische Formelsprache (BERZELIUS 1779-1884).

Daltons Atommodell: Download Herunterladen [doc] [651 KB]

Daltons Atommodell: Download Herunterladen [pdf] [391 KB]

 

Bereichs-Logo
 
SUCHE NACH:
Inhalt Fortbildungen

Fachportal Chemie Kompetenzorientierung

Logo

weiter Fortbildungen Kompetenzstandards

extern Bildungsstandards

extern Niveaukonkretisierungen

Zum Seitenanfang         Startseite | Impressum | © Copyright |

Zuständiger Redakteur: Rochus Frericks, frericks@lehrerfortbildung-bw.de
© Landesakademie für Fortbildung und Personalentwicklung an Schulen, für diese Seite gilt http://lehrerfortbildung-bw.de/impressum/copyright/urheberrecht.html
Letzte Änderung: 19.12.2011