Headergrafik Startseite in Farbe
ExtLink Zum Kultusportal | ExtLink Zum Landesbildungsserver | ExtLink Zum Landesmedienzentrum    Seite drucken 

Druckansicht von http://lehrerfortbildung-bw.de/faecher/chemie/gym/fb2/modul4/6_masse/, Stand 17. Sep. 2014

Landesakademie für Fortbildung und Personalwentwicklung an Schulen
LehrerInnen Fortbildungs-Server
Sie sind hier: > Startseite > Fächer > Chemie > Gymnasium > Kompetenzorientierter Chemieunterricht

Praktikum Molaren Masse von Methan

Bestimmung der molaren Masse von Methan

Geräte:

  • 120 ml-Spritze mit Querloch im Stempel bei 120 ml
  • Gasbag mit Methan
  • Dreiwegehahn
  • Nagel
  • Waage (0,001 g genau)

Chemikalien:

  • Methangas

Sicherheit:
UVV Symbol

 

VersuchsanordnungDurchführung:
Die Spritze wird mit dem Dreiwegehahn gekoppelt. Bei geöffnetem Hahn wird der Stempel auf 0 ml gebracht. Anschließend verschließt man den Dreiwegehahn durch Verdrehen in eine Zwischenstellung und erzeugt durch Herausziehen des Stempels ein Vakuum. Bei der Markierung 120 ml wird der Stempel durch einen Nagel, der durch den Stempel geschoben wird, fixiert. Dann wird die Masse bestimmt (m1). Nun werden 120 ml des Methangases eingefüllt indem man die evakuierte Spritze mit einem Methan-Gasbag koppelt, den Dreiwegehahn öffnet und das Gas vom Gasbag in die Spritze strömen lässt. Man verschließt den Hahn wieder und bestimmt erneut die Masse. (m2)
(Nagel nicht vergessen!).
m1 = ________
m2= ________
Aus der Massendifferenz Dm = m2 – m1 erhält man die Masse von 120 ml des Methangases.

Rechnung:
mit Formel      und     Formel    

folgt    M =




Die molare Masse von Methan ist: M (Methan) =  ____________

 

Praktikum Molaren Masse von Methan: Download Herunterladen [doc] [50 KB]

Praktikum Molaren Masse von Methan: Download Herunterladen [pdf] [249 KB]

Bereichs-Logo
 
SUCHE NACH:
Inhalt Fortbildungen

Fachportal Chemie Kompetenzorientierung

Logo

weiter Fortbildungen Kompetenzstandards

extern Bildungsstandards

extern Niveaukonkretisierungen

Zum Seitenanfang         Startseite | Impressum | © Copyright |

Zuständiger Redakteur: Rochus Frericks, frericks@lehrerfortbildung-bw.de
© Landesakademie für Fortbildung und Personalentwicklung an Schulen, für diese Seite gilt http://lehrerfortbildung-bw.de/impressum/copyright/urheber_standard.html
Letzte Änderung: 14.12.2011