Headergrafik Startseite in Farbe
ExtLink Zum Kultusministerium | ExtLink Zum Landesbildungsserver | ExtLink Zum Landesmedienzentrum    Seite drucken 

Druckansicht von http://lehrerfortbildung-bw.de/faecher/mathematik/gym/fb2/modul4/1_laengs/, Stand 8. Dec. 2016

Landesakademie für Fortbildung und Personalwentwicklung an Schulen
LehrerInnen Fortbildungs-Server
Sie sind hier: > Startseite > Fächer > Mathematik > Gymnasium > Kompetenzorientierter Unterricht: Mathematik, Kursstufe

Die Leitidee Daten und Zufall im Längsschnitt

 

Die Leitidee DATEN UND ZUFALL im Längsschnitt

 

Kompetenzen

Inhalte

6

Daten systematisch sammeln,   anordnen und übersichtlich darstellen.
Daten bewerten und aus ihnen Schlüsse ziehen.

Urliste, Anteil (auch in Prozent), Häufigkeitstabelle, Diagramm, Mittelwert
Auch statistische Erhebungen planen lassen. (KMK)

8

Den Begriff „Wahrscheinlichkeit“ verstehen.
Wahrscheinlichkeiten bei mehrstufigen Zufallsexperimenten berechnen.

Wahrscheinlichkeitsverteilung, Pfadregeln
Auch kombinatorische Fragestellungen, beispielsweise im Rahmen von Knobel- und Wettbewerbsaufgaben, thematisieren. (KMK)

10

Wahrscheinlichkeiten von Ereignissen berechnen.
Erwartungswert einer Zufallsvariablen verstehen und berechnen.

 Unabhängigkeit von
Ereignissen,
Binomialverteilung,
Erwartungswert

12

Wahrscheinlichkeiten bei Zufallsexperimenten mit unendlich vielen Ausgängen berechnen.
Hypothesen über Vorgänge, die vom Zufall abhängen, quantitativ beurteilen.

Eine stetige Verteilung,
ein Testverfahren

Die Leitidee Daten und Zufall im Längsschnitt: Download Herunterladen [doc] [30 KB]

Die Leitidee Daten und Zufall im Längsschnitt: Download Herunterladen [pdf] [19 KB]


Zum Seitenanfang         Startseite | Impressum | © Copyright |

Zuständige Redakteurin: Katrin Hammer, k.hammer@lehrerfortbildung-bw.de
© Landesakademie für Fortbildung und Personalentwicklung an Schulen, für diese Seite gilt http://lehrerfortbildung-bw.de/impressum/copyright/urheber_standard.html
Letzte Änderung: 16.05.2011