Headergrafik Startseite in Farbe
ExtLink Zum Kultusportal | ExtLink Zum Landesbildungsserver | ExtLink Zum Landesmedienzentrum    Seite drucken 

Druckansicht von http://lehrerfortbildung-bw.de/faecher/nwt/fb/atechnik/bspl/unterrichtseinheit_meclab/, Stand 26. Nov. 2014

Landesakademie für Fortbildung und Personalwentwicklung an Schulen
LehrerInnen Fortbildungs-Server
Sie sind hier: > Startseite > Fächer > NwT > Fortbildung

Unterrichtseinheit zu MecLab

Unterrichtseinheit: Sensoren und Automatisierungstechnik

Klassenstufe: (G8) 8-10
Schülerzahl: je nach Anzahl der Module
Stundenzahl: ca. 25
Erprobungszeitraum 2007/2008/2009

Vorbemerkungen, Bezüge zu den Standards Material Verlauf

Diese Unterrichtseinheit kann eigenständig ohne weitere Vorarbeiten wie in der unten aufgeführten Tabelle durchgeführt werden.

Nr.

Dauer

Thema

Inhalte

Methoden, Materialien

0

1-2h

Fertigungstechnik

Besuch einer Firma aus der Lebenswelt der Schüler (gezielte Fragestellung erleichtert den Zugang zu den Firmen)

 

1

ca. 1h

Hinführung zum Thema

Was bedeutet Automatisierung
Geschichtliche Entwicklung
Henry Ford 1.Fließband

Seite oder Ebene weiter MecLab Theoriebuch
Seiten 15-17

2

1h

Welche Arten von Bauteilen werden verwendet

Aktoren, Sensoren

Seite oder Ebene weiter MecLab Theoriebuch
Seite 37-46

3

1h

Pneumatik

Doppelt und einfach wirkende Zylinder, Ventile

Seite oder Ebene weiter MecLab Theoriebuch
Seite 47-69

4

ca. 1h

Einführung in MecLab,  Programmierung

Programmieren mit MecLab, Verwendung der einzelnen Symbole und Bauteile, (Simulation einfacher Schaltkreise nur mit der alten Fluid-Sim-Version möglich)

MecLab Software:
Download Software [pdf] [24 KB]

[5]

[2h-3h]

[Aussagenlogik-Boolesche Algebra]

AND, OR, XOR, Negation,
Dieser Teil könnte z.B. auch schon im Rahmen eines Elektronikpraktikums behandelt werden, (Simulation von Logik-Schaltkreisen sinnvoll nur mit alter Fluid-Sim-Vers.)

Lehrervortrag:
Download Aussagenlogik [pdf] [56 KB]
Download Simulation [pdf] [32 KB]

6

ca.1h

Module Transportband, Stapelmagazin, Handling

Erläuterung der einzelnen Module auch im Hinblick auf ihre Aufgabe in der Automatisierung

Module

7

8-10h

Projektarbeit

Gruppenweise (Idealerweise 2 Schüler pro Modul)
Verschiedene Fragestellungen bearbeiten

Aufgaben Festo:
Seite oder Ebene weiter Aufgaben "Handling"
Seite oder Ebene weiter Aufgaben "Stapelmagazin"
Seite oder Ebene weiter Aufgaben "Transportband"

8

1h

Ergebnissicherung

Zusammenfassung der Ergebnisse der einzelnen Gruppen
Auswirkungen der Automatisierung auf unser Leben

 

9

4 -10h

Automatisierung simulieren

Aus den einzelnen Modulen ein großes Modul bauen und steuern
(Fertigungsstraße)

Module

10

1h

Résumé

Abschluss der Einheit
Vergleich der Simulation mit der Wirklichkeit in der besuchten Firma

 

 

 

Bereichs-Logo
 
SUCHE NACH:
Inhalt Fortbildungen

 

Fortbildungslogo

 

interner Link Schule und Wirtschaft
Kooperationsvertrag
mit Festo Didactic
(Automatisierungstechnik)

Zum Seitenanfang         Startseite | Impressum | © Copyright |

Zuständige Redakteurin: Barbara Abel, abel@lehrerfortbildung-bw.de
© Landesakademie für Fortbildung und Personalentwicklung an Schulen, für diese Seite gilt http://lehrerfortbildung-bw.de/impressum/copyright/urheber_standard.html
Letzte Änderung: 23.10.2011