Headergrafik Startseite in Farbe
ExtLink Zum Kultusportal | ExtLink Zum Landesbildungsserver | ExtLink Zum Landesmedienzentrum    Seite drucken 

Druckansicht von http://lehrerfortbildung-bw.de/faecher/nwt/fb/mikro/13/, Stand 25. Oct. 2014

Landesakademie für Fortbildung und Personalwentwicklung an Schulen
LehrerInnen Fortbildungs-Server
Sie sind hier: > Startseite > Fächer > NwT > Fortbildung

Transistor

Transistoren

Die Schülerinnen und Schüler lernen hier nur NPN-Transistoren kennen, weil diese etwas leichter zu durchdenken sind. Der innere Aufbau von Transistoren ist typischer Lerninhalt des Faches Physik in der neunten oder zehnten Klasse, muss in NwT also nicht behandelt werden.

Der Transistor ist unter anderem deshalb die am häufigsten Hergestellte technische Einheit, weil moderne Mikroprozessoren bereits mehr als 1 Milliarde Transistoren beinhalten. Die Anzahl der Transistoren ist dabei eines der Kriterien für die Leistungsfähigkeit eines Mikrocontrollers oder Prozessors.

Das Mooresche Gesetz besagt, dass sich in unserem digitalen Zeitalter die Anzahl der Transistoren auf einem Mikroprozessor etwa alle 18-24 Monate verdoppeln wird. Eine historische Liste der Mikroprozessoren und ihrer Transistorenzahlen findet sich bei Wikipedia unter dem Stichwort „Mikroprozessor“. Der PIC-Mikrocontroller liegt im Bereich von ca. 100000 Transistoren.

Lösung 13.1:
Stelle 1: Basis Stelle 2: Collector Stelle 3: Emitter

Bereichs-Logo
 
SUCHE NACH:
Inhalt Fortbildungen

 

Fortbildungslogo

Zum Seitenanfang         Startseite | Impressum | © Copyright |

Zuständige Redakteurin: Barbara Abel, abel@lehrerfortbildung-bw.de
© Landesakademie für Fortbildung und Personalentwicklung an Schulen, für diese Seite gilt http://lehrerfortbildung-bw.de/impressum/copyright/urheber_standard.html
Letzte Änderung: 27.02.2009