Headergrafik Startseite in Farbe
ExtLink Zum Kultusministerium | ExtLink Zum Landesbildungsserver | ExtLink Zum Landesmedienzentrum    Seite drucken 

Druckansicht von http://lehrerfortbildung-bw.de/faecher/physik/gym/fb2/modul3/, Stand 17. Jan. 2017

Landesakademie für Fortbildung und Personalwentwicklung an Schulen
LehrerInnen Fortbildungs-Server
Sie sind hier: > Startseite > Fächer > Physik > Gymnasium > Kompetenzorientierter Unterricht: Physik, Kursstufe

Kommunikation und Reflexion

Im Fach Physik benennt der Bildungsplan neben den Kompetenzbereichen Wissen und Fachmethoden auch die beiden Kompetenzbereiche Kommunikation und Reflexion. Wie gut es im Physikunterricht gelingt, Schülerinnen und Schüler in diesen Bereichen kompetent werden zu lassen, hängt entscheidend davon ab, welche Bedeutung der Sprache im Unterricht beigemessen wird.

In Anlehnung an Untersuchungen von G. Merzyn werden zunächst Kennzeichen der Sprache im naturwissenschaftlichen Unterricht verdeutlicht. Danach wird die besondere Rolle der Fachsprache im Physikunterricht beleuchtet, indem unterschiedliche didaktische Ansätze von M. Wagenschein und H. Muckenfuß hierzu vorgestellt werden.

Schließlich werden die Vorgaben der Einheitlichen Prüfungsanforderungen (EPA) zu den Kompetenzbereichen Kommunikation und Reflexion erläutert.

weiter Vortrag

weiter Sprache und naturwissenschaftlicher Unterricht

weiter Kommunikationsfähigkeit

weiter EPA-Vorgaben und Operatoren

Zum Seitenanfang         Startseite | Impressum | © Copyright |

Zuständiger Redakteur: Dr%20Grischa Haag, haag@lehrerfortbildung-bw.de
© Landesakademie für Fortbildung und Personalentwicklung an Schulen, für diese Seite gilt http://lehrerfortbildung-bw.de/impressum/copyright/urheber_standard.html
Letzte Änderung: 03.10.2011