Headergrafik Startseite in Farbe
ExtLink Zum Kultusportal | ExtLink Zum Landesbildungsserver | ExtLink Zum Landesmedienzentrum    Seite drucken 

Druckansicht von http://lehrerfortbildung-bw.de/faecher/physik/gym/nm/messwerterfassung/pakma/Pakma_Installation.html, Stand 22. Aug. 2014

Landesakademie für Fortbildung und Personalwentwicklung an Schulen
LehrerInnen Fortbildungs-Server
Sie sind hier: > Startseite > Fächer > Physik > Gymnasium > Neue Medien im Fach Physik

Installation von Pakma

Bezug des Programmpakets

Zur Zeit (31.01.2003) besteht die Möglichkeit drei Pakma - Versionen zu beziehen:

Pakma 2.7 vom 28.06.2000 kann unentgeltlich auf der Pakma-Homepage heruntergeladen werden.

Pakma 2.5 vom 01.12.1998 befindet sich auf einer Schroedel CD, die Bestandteil des Lösungsbandes (Dorn-Bader, Physik SEK II - 11, 3-507-10730-9) ist.

Pakma 2000 vom 19.03.01 ist auch auf einer Schroedel CD gespeichert, die dem Lösungsband (Dorn-Bader, Physik SEK II - 12/13, 3-507-10732-5) beiliegt.

Der Einsatz von Pakma 2000 ist am sinnvollsten, da nur mit dieser Version (das einzige 32- Bit Programm) die Messwerterfassung möglich ist.

Systemvoraussetzungen

Software

Alle Pakma-Versionen sollten auf allen Windows-Betriebssystemen laufen.

Hardware

Unter Win 3.1/3.11 reicht ein PC 486 mit 4 MB RAM. Empfohlene Ausstattung ist ein Pentium ab 90 MHz, 16 MB mit PCI-Grafikkarte.

Für Messungen mit der PAKMA-Box wird ein freier ISA-Steckplatz für die Interface-Karte benötigt.

Installation auf einem PC

Pakma 2000 / Pakma 2.5

Wenn Sie die Autoplay-Funktion Ihres CD-Rom-Laufwerkes deaktiviert haben, müssen Sie die Datei AUTORUN.EXE auf der CD starten. Klicken Sie auf den Button PAKMA installieren und folgen Sie den Anweisungen des Assistenten. Für den Installationspfad gibt es keine Einschränkungen.

Für PAKMA 2000 (Schroedel - CD) unter Windows 2000/NT/XP muss zusätzlich ein Update eingespielt werden (siehe Pakma-Homepage ).

Pakma 2.7

Die heruntergeladene Datei ist ein selbstentpackender Zip-File. Öffnen Sie diese Datei und geben Sie als Installationspfad C:\Pakma an. Ein anderes Laufwerk als C: kann nicht angegeben werden. Weitere Schritte sind nicht nötig, der Programmaufruf erfolgt über die Datei pakma.exe.

Pakma in Netzwerken

Pakma kann lokal auf jedem Rechner in einem Netzwerk installiert werden. Eine serverbasierte Installation ist ab Version 4.7.12 möglich (siehe www.pakma.de).

Erste Schritte mit Pakma

In Simulationen mit Pakma erfahren Sie, wie Sie ein Pakma-Projekt, das sich auf einer Schroedel - CD befindet, starten. Eine Einführung, wie man eigene Pakma-Projekte entwickelt, finden Sie im Kapitel Modellbildung mit Pakma . Für das Kapitel Messwerterfassung mit Pakma werden Pakma Kenntnisse vorausgesetzt.

 

 

Bereichs-Logo
 
SUCHE NACH:
Inhalt Fortbildungen

Neue Medien in Physik

 

Linktipps zu Physik-Themen

 

Zum Seitenanfang         Startseite | Impressum | © Copyright |

Zuständiger Redakteur: Dr%20Grischa Haag, haag@lehrerfortbildung-bw.de
© Landesakademie für Fortbildung und Personalentwicklung an Schulen, für diese Seite gilt http://lehrerfortbildung-bw.de/impressum/copyright/urheber_standard.html
Letzte Änderung: 08.12.2013