Headergrafik Startseite in Farbe
ExtLink Zum Kultusministerium | ExtLink Zum Landesbildungsserver | ExtLink Zum Landesmedienzentrum    Seite drucken 

Druckansicht von http://lehrerfortbildung-bw.de/faecher/religion/gym/fb7/3_glauben/jesus/, Stand 22. Jan. 2017

Landesakademie für Fortbildung und Personalwentwicklung an Schulen
LehrerInnen Fortbildungs-Server
Sie sind hier: > Startseite > Fächer > Religion > Gymnasium > Bildungsplan 2016: Katholischer Religionsunterricht, Klassenstufen 5/6

5. Jesus zeigt uns


5. Umsetzungsbeispiel:

Jesus zeigt uns, wie Gott zu uns steht und mit uns umgeht


Inhaltsbezogene Kompetenzen                                 Prozessbezogene Kompetenzen


Wahrnehmen und Darstellen

K 2

… Gottesvorstellungen in Bildern, Liedern und Erzählungen darstellen.

1.3. … religiöse Spuren in ihrer Lebenswelt sowie grundlegende Ausdrucksformen religiösen Glaubens beschreiben und sie in verschiedenen Kontexten wiedererkennen.
1.5. … aus ausgewählten Quellen, Texten und Medien Informationen erheben, die eine Deutung religiöser Sachverhalte ermöglichen.

J 1

… erklären, wie sich Lieder und Bilder auf überlieferte Ereignisse aus dem Leben Jesu beziehen.

Deuten und Verstehen

W 3

… die Bedeutung der Goldenen Regel und des Gebots der Nächstenliebe für den Umgang miteinander entfalten

2.1. … Grundformen religiöser Sprache erschließen.
2.2. ausgewählte Fachbegriffe und Glaubensaussagen sowie fachspezifische Methoden verstehen.
2.4. … biblische, lehramtliche, theologische und andere Zeugnisse christlichen Glaubens methodisch angemessen erschließen.
2.5. … religiöse Ausdrucksformen analysieren und als Ausdruck existenzieller Erfahrungen deuten.
2.6. … Glaubensaussagen in Beziehung zum eigenen Leben und zur gesellschaftlichen Wirklichkeit setzen und ihre Bedeutung aufweisen.

B 4

... Eigenheiten biblischer Textgattungen erläutern

G 4

... an einer biblischen Geschichte erläutern, was sie über den Weg Gottes mit den Menschen erzählt

J 4

... an einer Begegnungsgeschichte erklären, wie Jesus mit kranken und ausgegrenzten Menschen umgeht

 Praktisches Urteilen und
 Gestalten

G 5

… untersuchen, was in Ritualen, Gebräuchen und Gesten über den Glauben an Gott zum Ausdruck kommt (z. B. Riten, Gebete, Lieder, Kreuzzeichen, Kniebeuge, Kerzen).

3.1. … die Relevanz von Glaubenszeugnissen und Grundaussagen des christlichen Glaubens für das Leben des Einzelnen und für die Gesellschaft prüfen.
4.3. … erworbenes Wissen zu religiösen und ethischen Fragen verständlich erklären.
4.4. ... die Perspektive eines anderen einnehmen und dadurch die eigene Perspektive erweitern.
5.1. … religiöse Rituale und Symbole in einer Weise transformieren, die ihren Überzeugungen entspricht.

J 6

…  an einem historischen und aktuellen Beispiel untersuchen, wie der Lebensweg eines Menschen aussehen kann, der Jesus nachfolgt

Möglichkeiten, Ideen und Elemente zur Unterrichtsgestaltung

 

Inhaltliche Aspekte und Ideen

Materialien und Hinweise

  • Jesus ist Gottes Sohn - Jesus ist wie Gott

 

  • Gespräch zwischen Engel und Gott
  • Arbeit mit Jesus-Bildern

Kursbuch 5/6 Religion elementar, S. 88

  • Jesus zeigt uns Gott

 

  • Jesus erzählt von Gott
    Gleichnis vom verlorenen Schaf
    Jesus erzählt ein Gleichnis
  • Arbeit an verschiedenen biblischen Perikopen, z. B. Mk 2, 13-17 (Berufung des Levi und das Mahl it den Zöllnern), Mk 7, 31-35 (Die Heilung eines Taubstummen), Gleichnissen usw. anhand verschiedener Methoden → "So ist Gott"

Kursbuch 5/6 Religion elementar, S. 89 mit AB in Lehrermaterialien, S. 140
Materialheft Religion 16, 4/2014, S. 4

Siehe auch: Ortswechsel 6, S. 42 ff

  • Gottes Nähe heute spüren

 

  • eine biblische Geschichte in unsere Zeit übertragen, z. B. Mk 10,46-52
  • "Dein Glaube hat dir geholfen." (Mk 10,52) - Beispiele  von Menschen, denen in früherer und in unserer Zeit der Glaube an Gottes Liebe hilft, recherchieren
    ( z. B. Franz von Assisi, Samuel Koch)
  • Lied "Wenn das Brot, das wir teilen" - singen u. an konkreten Beispielen den Inhalt belegen/überprüfen

Leben gestalten 1, S. 91, Aufg. 2 u. 3

 

Leben gestalten 1, S. 93

Umsetzungsbeispiel: An wen Christen glauben: Herunterladen [pdf][1020 KB]

Weiter zu 6. Wie kommen wir in die christliche Gemeinschaft?

Zum Seitenanfang         Startseite | Impressum | © Copyright |

Zuständiger Redakteur: Konrad Sedding, sedding@lehrerfortbildung-bw.de
© Landesakademie für Fortbildung und Personalentwicklung an Schulen, für diese Seite gilt http://lehrerfortbildung-bw.de/impressum/copyright/urheber_standard.html
Letzte Änderung: 17.07.2016