Headergrafik Startseite in Farbe
ExtLink Zum Kultusministerium | ExtLink Zum Landesbildungsserver | ExtLink Zum Landesmedienzentrum    Seite drucken 

Druckansicht von http://lehrerfortbildung-bw.de/kompetenzen/gestaltung/layout/interface/, Stand 20. Jan. 2017

Landesakademie für Fortbildung und Personalwentwicklung an Schulen
LehrerInnen Fortbildungs-Server
Sie sind hier: > Startseite > Kompetenzen > Gestaltung > Layout

Interface-Design

Das Interface-Design beschäftigt sich mit der Schnittstelle vom Programm oder einer Anwendung zum Benutzer.

Aufgabe:

Aufbereitung, Strukturierung und Gestaltung der Informationen, damit der Nutzer das Medium optimal einsetzen kann. Dabei sollen die Sinne der affektiven und der kognitiven Wahrnehmung angesprochen werden

Dies wird erreicht durch:

- didaktische Maßnahmen:
Problemstellung erarbeiten, Problemanalyse, Ziele formulieren
Informationsvermittlung, bearbeitung
Festigung der Informationen durch Übungen

- dramaturgische Maßnahmen
Erzeugung von Spannung, Wecken von Interesse,
z.B. durch Überraschungseffekte, Widersprüche, Komik, Emotionale Effekte

Regeln für die Umsetzung:

- Klare, einfache Anweisungen
- Verbalisierung der Texte (keine Substantivierung)
- Sequenzielles Denken in kleinen Schritten

Interfaces sind grafische Benutzerschnittstellen. Sie dienen der direkten Handhabung der Anwendung. Sie müssen infolge dessen so gestaltet sein, dass der Nutzer problemlos mit der Anwendung arbeiten kann.

Interface-Design umfasst die Entwicklung und technische Umsetzung einer Mensch-Computerschnittstelle unter Berücksichtigung der Funktionalität (also auch Struktur mit Verzweigungen), der Gestaltungsqualität und dem dramaturgischen Aufbau.


Grundelemente:
- Navigationshilfen (Links, Sitemaps, Inhaltsverzeichnisse, Index, Farben als Orientierungshilfe....)
- anwenderbezogenes Design


Ergonomie: Drei wichtige Aspekte

- Plausibilität der Funktionsweisen
- die intuitive Nachvollziehbarkeit einer Orientierungsstruktur
- die schrittweise Konditionierung des Benutzers.


Fünf Fragen bei der Erstellung eines Schrittes am Bildschirm:

Werden die Benutzer wissen, welchen Effekt ihre Aktionen haben?
Werden die Benutzer das notwendige Element sehen?
Werden die Benutzer glauben, dass es sich um das richtige Element handelt?
Werden die Benutzer die Auswirkungen der Aktion einschätzen können?
Werden die Benutzer den nächsten Schritt erkennen?

Bereichs-Logo
 
SUCHE NACH:
Inhalt Fortbildungen

Zum Seitenanfang         Startseite | Impressum | © Copyright |

Zuständiger Redakteur: Rochus Frericks, frericks@lehrerfortbildung-bw.de
© Landesakademie für Fortbildung und Personalentwicklung an Schulen, für diese Seite gilt http://lehrerfortbildung-bw.de/impressum/copyright/urheber_standard.html
Letzte Änderung: 08.07.2006