Headergrafik Startseite in Farbe
ExtLink Zum Kultusministerium | ExtLink Zum Landesbildungsserver | ExtLink Zum Landesmedienzentrum    Seite drucken 

Druckansicht von http://lehrerfortbildung-bw.de/kompetenzen/projektmanagement/, Stand 6. Dec. 2016

Landesakademie für Fortbildung und Personalwentwicklung an Schulen
LehrerInnen Fortbildungs-Server

Projektmanagement - Vorbetrachtung

1. Bedeutung des Projektmanagements in der Wirtschaft

In vielen Bereichen ist heute eine optimale Kundenorientierung und die Fähigkeit, in kürzester Zeit flexible Lösungen für oft komplexe Probleme anzubieten, erfolgsentscheidend. Diese Anforderungen versucht man in vielen Fällen durch ein effizientes Projektmanagement zu erfüllen. Auftragsabwicklungen, Entwicklungsprojekte, Neuorganisationen, Produkteinführungen und vieles Andere wird heute als Projekt durchgeführt.

Für die Aufbau- und Ablauforganisation eines Unternehmens bedeutet ein hoher Anteil an Projekten, dass alte Strukturen in Frage gestellt, umfunktioniert, aufgelöst und teilweise ersetzt werden müssen.

Für den Erfolg von Projekten ist der Umgang des Unternehmens (die Kultur des Unternehmens) mit diesen neuen Problemstellungen und die konsequente Anwendung von Projektmanagementmethoden und –werkzeugen durch kompetente und motivierte Mitarbeiter entscheidend.

Diagramm

Der mangelnde Erfolg durchgeführter Projekte legt nahe, dass in Bereich Projektmanagement viel Verbesserungspotential liegt.

Quelle: "Projektmanagement für Ingenieure" J. Platz 1998 Untersucht wurden 380 F&E-Projekte mit 230 Mio DM F&E-Projektbudget

 

2. Bedeutung des Projektmanagements für Facharbeiter, Ingenieure und IT- Berufler

Analysiert man Stellenanzeigen und Tätigkeitsbereiche, insbesondere auch im IT-Bereich, so stellt man fest, dass die Organisation und Mitarbeit in Projekten von größter Bedeutung ist.

aus der VDE-Studie 2000 zum Arbeitsmarkt:

..die Tendenz, dass Arbeitsplätze vermehrt von Kräften mit anderen Qualifikationen als den ursprünglich vorgesehenen besetzt werden.

Insgesamt spricht die IT-Branch grundsätzlich von „Fachkräften“ bzw. „IT-Experten“ in ihrem Bereich- weniger von Ingenieuren.

Tätigkeitsbeschreibung der IT- Specialists

Insgesamt wurden in diesem „arbeitsprozessorientierten Weiterbildungsmodell“ 29 Spezialistenprofile in 6 Gruppen entwickelt (Stand April 2002). Bei vielen Tätigkeitsprofilen spielen Elemente des Projektmanagements eine wichtige Rolle.Software Developer (IT System Analyst, IT System Developer, Software Developer, Database Developer, User Interfacces Developer und Multimedia Developer)Entwickeln und programmieren unter anderem Systemarchitekturen, Programme, Datenbanken und Benutzeroberflächen.Coordinators (IT Project Coordinator, IT Configuration Coordinator, IT Test Coordinator, IT Qualitimanagement Coordinator und Technical Writer)

Coordinators koordinieren und unterstützen Entwicklungsprozesse von Systemen und Software und die Arbeit der Developer.

Struktur der IT-Qualifikationen nach dem Vorschlag des Fraunhofer ISST

Technicans (Industrial Systems, Security Technican und Device Developer)Technicans entwickeln Lösungen für industrielle Produktion, Hardware und Sicherheitstechnik.Administrators (IT System Administrator, Network Administrator, Database Administrator, Business System Administrator und Web Administrator)Administratoren betreiben, überwachen, betreuen und optimieren Systeme, Netze und Anwendungen.

Solution Developer (e- Marketing Developer, E- Logistic Developer, Network und Knowledge Management System Developer, Business System Advisor, IT Security Coordinator)

Solution Developer kaufen Systeme ein und passen sie an die Bedürfnisse des Unternehmens an.Advisors (IT Supporter, IT Trainer, It Product Coordinator und IT Key Accounter)

Advisors sind das Bindeglied zum Kunden. Sie analysieren und melden den Bedarf, liefern Produkte und Dienstleistungen und gewährleisten den Support.

 

Bereichs-Logo
 
SUCHE NACH:
Inhalt Fortbildungen

 

interner Link Fortbildungen
Von Bildungsstandards zu
kompetenzorientiertem Unterricht
Konzepte und Materialien

 

Zum Seitenanfang         Startseite | Impressum | © Copyright |

Zuständiger Redakteur: Dirk Weller, weller@lehrerfortbildung-bw.de
© Landesakademie für Fortbildung und Personalentwicklung an Schulen, für diese Seite gilt http://lehrerfortbildung-bw.de/impressum/copyright/urheber_standard.html
Letzte Änderung: 16.07.2006