Headergrafik Startseite in Farbe
ExtLink Zum Kultusministerium | ExtLink Zum Landesbildungsserver | ExtLink Zum Landesmedienzentrum    Seite drucken 

Druckansicht von http://lehrerfortbildung-bw.de/lak/akademien/06_15_vernissage/index.htm, Stand 20. Jan. 2017

Landesakademie für Fortbildung und Personalwentwicklung an Schulen
LehrerInnen Fortbildungs-Server

Kunstausstellung in der Landesakademie Esslingen Raum und Begrenzung - November 2006


Ingeborg Bauer, Rotraud Hofmann und Iris Flexer  

Ingeborg Bauer, Rotraud Hofmann und Iris Flexer bei der Vernissage ihrer Ausstellung im November in der Landesakademie Esslingen.

zoom
 
Gleich drei Künstlerinnen gestalten die neueste Kunstausstellung in der Landesakademie, Standort Esslingen. Rotraud Hofmann aus Fellbach präsentiert ihre Plastiken, Iris Flexer aus Stuttgart ihre Gemälde und die Esslinger Lyrikerin Ingeborg Bauer steuert ihre Gedichte bei. Das Thema: Der Raum lebt von der Begrenzung.

Bei der Vernissage in den großzügigen Räumen der Landesakademie hob der Vorstandsvorsitzende Hans-Peter Buggermann hervor, wie gut sich die Werke der Künstlerinnen sich in der doch sehr umfangreichen Ausstellung ergänzen.

Rotraud Hofmann: Zwischenraum  
Rotraud Hofmann: Zwischenraum
zoom
 

Besonders die Gedichte von Ingeborg Bauer, die, liebevoll von Hand auf große Papierstreifen geschrieben, neben den Werken an Säulen und den Wänden platziert wurden, sind eine wunderbare Anregung zu den einzelnen Kunstwerken.

Gerade bei großen Bildern und Skulpturen bewähren sich die Räume der Landesakademie
in Esslingen. So laden die langen Gänge mit den durch große Fensterfronten durchbrochenen Wandflächen zum Betrachten der Bilder, Skulpturen und Texte ein und bieten genügend Raum, so dass die Werke auch zur Geltung kommen.

Iris Flexer: Transparenz  
Iris Flexer: Transparenz
zoom
 

Ingeborg Bauer ging in ihrem Vortrag, den sie auch mit Texten aus ihren Werken ergänzte, auf das Thema der Ausstellung, "der Raum lebt von der Begrenzung", sowie auf Aspekte der künstlerischen Kreativität ein. "Kreativität ist Teil der Identität, des Lebensvollzuges", so Bauer in ihrem Vortrag, bei dem sie auf insgesamt 25 Werke der umfangreichen Ausstellung einging.

Die Ausstellung in den Räumen der Landesakademie Esslingen kann während der Schulzeit von Montag bis Freitag von 8 bis 15 Uhr besichtigt werden.

Zurück zu den Link Akademienachrichten

Bereichs-Logo
 
SUCHE NACH:
Inhalt Fortbildungen

RSS Demomoodle Moodle Kurznachrichten Dudle Newsletter

Archiv Akademienachrichten

Link Archiv 2015
Link Archiv 2014
Link Archiv 2013
Link Archiv 2012
Link Archiv 2011
Link Archiv 2010
Link Archiv 2009
Link Archiv 2008
Link Archiv 2007
Link Archiv 2006

Weiteres

weiter Landesakademie

weiter Akademieprojekte

weiter Datenbank für Akademiefortbildungen

Zum Seitenanfang         Startseite | Impressum | © Copyright |

Zuständiger Redakteur: Andre Lang, lang@lehrerfortbildung-bw.de
© Landesakademie für Fortbildung und Personalentwicklung an Schulen, für diese Seite gilt http://lehrerfortbildung-bw.de/impressum/copyright/urheber_standard.html
Letzte Änderung: 17.11.2006