Headergrafik Startseite in Farbe
ExtLink Zum Kultusportal | ExtLink Zum Landesbildungsserver | ExtLink Zum Landesmedienzentrum    Seite drucken 

Druckansicht von http://lehrerfortbildung-bw.de/lak/akademien/2007/04_expertenseminar/index.html, Stand 20. Sep. 2014

Landesakademie für Fortbildung und Personalwentwicklung an Schulen
LehrerInnen Fortbildungs-Server

KMK-Expertenseminar für neu ernannte Mitglieder von Rahmenlehrplanausschüssen zur Modernisierung der Ausbildungsberufe

Logo Ministerium für Kultus, Jugend und Sport


Logo Kultusministerkonferenz

40 neue Mitglieder/innen der Rahmenlehrplanausschüsse aus fast allen Bundesländern wurden Ende Januar in der Landesakademie Esslingen auf ihre Tätigkeit vorbereitet.

Die ständige Aktualisierung von Ausbildungsberufsbildern bis hin zu deren Neuschaffung ist ein charakteristisches Merkmal für die Innovationsfähigkeit des dualen Ausbildungssystems. So werden jährlich ca. 20 bis 30 Ausbildungsberufe modernisiert oder vollständig neu geschaffen. Für die Berufsschule als Partner im dualen System bedeutet dies, dass auch die entsprechenden Lehrpläne, die auf Bundesebene als Rahmenlehrpläne erarbeitet werden, aktualisiert oder neu gefasst werden müssen.

PlenumUm die neu ernannten Mitglieder der Rahmenlehrplanausschüsse auf diese Tätigkeit vorzubereiten, fand an der Landesakademie für Lehrerfortbildung und Personalentwicklung in Esslingen vom 31.01. bis 02.02.2007 ein Einführungsseminar statt. Unter Federführung des Kultusministeriums Baden-Württemberg wurden in Zusammenarbeit mit dem Sekretariat der Ständigen Konferenz der Kultusminister der Bundesrepublik Deutschland (KMK) die 40 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus nahezu allen Bundesländern über ihre Aufgaben, die Rahmenbedingungen und den Ablauf des Erarbeitungsverfahrens informiert. Neben Vertretern der KMK, der Wissenschaft, des Kultusministeriums Baden-Württemberg und des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) standen mit ehemaligen Rahmenlehrplanausschussmitglieder/innen Referenten zur Verfügung, die ihre Erfahrungen aus vorangegangen Neuordnungsverfahren an die „Neulinge“ weiter geben konnten.

Monika HahnIn der gewohnt konstruktiven und angenehmen Arbeitsatmosphäre der Landesakademie Esslingen wurden grundlegende Überlegungen zu Struktur und inhaltlicher Gestaltung der Rahmenlehrpläne diskutiert. Die dabei erzielten Ergebnisse bilden eine wertvolle Grundlage, um nahtlos in die Detailarbeit der auf Bundesebene anlaufenden Neuordnungsverfahren einzusteigen.

 

 

Zurück zu den Link Akademienachrichten

Bereichs-Logo
 
SUCHE NACH:
Inhalt Fortbildungen

RSS Demomoodle Moodle Kurznachrichten

Archiv Akademienachrichten

Link Archiv 2013
Link Archiv 2012
Link Archiv 2011
Link Archiv 2010
Link Archiv 2009
Link Archiv 2008
Link Archiv 2007
Link Archiv 2006

Weiteres

weiter Landesakademie

weiter Akademieprojekte

weiter Datenbank für Akademiefortbildungen

Zum Seitenanfang         Startseite | Impressum | © Copyright |

Zuständiger Redakteur: Andre Lang, lang@lehrerfortbildung-bw.de
© Landesakademie für Fortbildung und Personalentwicklung an Schulen, für diese Seite gilt http://lehrerfortbildung-bw.de/impressum/copyright/urheber_standard.html
Letzte Änderung: 05.03.2007