Headergrafik Startseite in Farbe
ExtLink Zum Kultusministerium | ExtLink Zum Landesbildungsserver | ExtLink Zum Landesmedienzentrum    Seite drucken 

Druckansicht von http://lehrerfortbildung-bw.de/lak/akademien/2009/18_esco_mauerfall/index.html, Stand 17. Jan. 2017

Landesakademie für Fortbildung und Personalwentwicklung an Schulen
LehrerInnen Fortbildungs-Server

20 Jahre nach der friedlichen Revolution

In diesem Jahr jährt sich die friedliche Revolution zum 20. Mal. Sie war die Wegbereiterin der Deutschen Einheit, deren Wiedererlangung 2010 zwei Jahrzehnte zurückliegen wird. Aus diesem Anlass findet an den Landesakademie-Standorten Esslingen und Comburg jeweils eine Lehrerfortbildung statt, die sich mit dem Mauerfall und den letzten 20 Jahren der deutschen Geschichte beschäftigt. Die Esslinger Veranstaltung (18. und 19. September 2009) richtet sich an Lehrer/innen aller Schularten aus Baden-Württemberg und Sachsen und heißt "Deutsch-Deutsche Geschichte in der Schule - 20 Jahre nach der friedlichen Revolution". Die Fortbildung auf der Comburg (6. bis 9. September 2009) hat als Zielgruppe Schulleiter/innen und Fachberater/innen der Fächer Geschichte und Politik aus Baden-Württemberg und Sachsen und heißt "Konversionen - 20 Jahre nach der friedlichen Revolution". Meldeschluss für beide Lehrgänge ist der 6. Juli 2009.

Zu einer modernen historisch-politischen Unterrichtsarbeit gehört eine sachgemäße und ideologiekritische Darstellung der deutschen Nachkriegsgeschichte und der Zeitgeschichte. Die Bundesrepublik Deutschland, die DDR sowie die Geschichte der deutschen Teilung sind Gegenstand in den Bildungsplänen aller weiterführenden allgemein bildenden Schulen in Baden-Württemberg. Auch in den Lehrplänen der beruflichen Schulen ist die Behandlung dieser Aspekte im Rahmen der deutschen Nachkriegsgeschichte beinhaltet. Neben dem Fach Geschichte bieten weitere Fächer und Fächerverbünde Anknüpfungspunkte zur fachübergreifenden Reflexion der DDR-Geschichte. Dazu zählt auch die Einbeziehung außerschulischer Lernorte wie Museen oder Archive.

Beide Lehrgänge bieten viele Informationen und Anregungen für die Umsetzung des Themas im Unterricht.

Informationen zum Lehrgang "Deutsch-Deutsche Geschichte in der Schule - 20 Jahre nach der friedlichen Revolution" in Esslingen:

Im Rahmen dieses Lehrgangs sollen didaktisch-methodische Fragestellungen zum Umgang mit der DDR-Geschichte und der neueren gesamtdeutschen Geschichte im Unterricht erörtert werden. Besonders interessant dürften die Vorträge von Zeitzeugen, darunter Frank Richter und Daniela Dahn, sein, die von ihren Erfahrungen mit dem Umbruch berichten und darüber diskutieren.

Die Teilnehmer/innen erhalten im Lehrgang Hinweise zur Arbeit mit Zeitzeugen im Unterricht und zudem auch viele Tipps zu Medien und Materialien zum Thema Deutsch-Deutsche Geschichte.

Das vorläufige Tagungsprogramm zum Lehrgang in Esslingen:
Download Ausschreibung und Tagungsprogramm [pdf] [104 KB]

Informationen zum Lehrgang "Konversionen - 20 Jahre nach der friedlichen Revolution" auf der Comburg:

Dieser Lehrgang, bei dem viele namhafte Zeitzeugen anwesend sein werden, bietet die Gelegenheit der sachgemäßen und ideologiekritischen Aufarbeitung der neueren deutschen Geschichte und beleuchtet gesellschaftliche Wandlungsprozesse, die durch die friedliche Revolution 1989 eingeleitet wurden.

Zudem werden didaktische Fragestellungen zum Umgang mit der DDR-Geschichte und der neueren gesamtdeutschen Geschichte beleuchtet.

Das vorläufige Tagungsprogramm zum Lehrgang auf der Comburg:
Download Ausschreibung und Tagungsprogramm [pdf] [213 KB]


Bereichs-Logo
 
SUCHE NACH:
Inhalt Fortbildungen

RSS Demomoodle Moodle Kurznachrichten Dudle Newsletter

Archiv Akademienachrichten

Link Archiv 2015
Link Archiv 2014
Link Archiv 2013
Link Archiv 2012
Link Archiv 2011
Link Archiv 2010
Link Archiv 2009
Link Archiv 2008
Link Archiv 2007
Link Archiv 2006

Weiteres

weiter Landesakademie

weiter Akademieprojekte

weiter Datenbank für Akademiefortbildungen

Zum Seitenanfang         Startseite | Impressum | © Copyright |

Zuständiger Redakteur: Andre Lang, lang@lehrerfortbildung-bw.de
© Landesakademie für Fortbildung und Personalentwicklung an Schulen, für diese Seite gilt http://lehrerfortbildung-bw.de/impressum/copyright/urheber_standard.html
Letzte Änderung: 23.10.2009