Headergrafik Startseite in Farbe
ExtLink Zum Kultusministerium | ExtLink Zum Landesbildungsserver | ExtLink Zum Landesmedienzentrum    Seite drucken 

Druckansicht von http://lehrerfortbildung-bw.de/lak/akademien/2010/05_es_leonardo/index.html, Stand 17. Jan. 2017

Landesakademie für Fortbildung und Personalwentwicklung an Schulen
LehrerInnen Fortbildungs-Server

Leonardo-Projekt: MC4VED - "Mass Customization für Vocational Education" oder Individualisiertes Lernen nach Bedarf in der beruflichen Bildung

Berufliches Lernen individualisieren und auf den einzelnen Lernenden zuschneiden. Das steht, kurz gefasst, im Zentrum des internationalen Projektes "Mass Customization for Vocational Education", das von der Landesakademie, Standort Esslingen, aus gesteuert und vom BiBB in Bonn betreut wird. Beteiligt sind Lehrerinnen und Lehrer aus Dänemark, Holland, Slowenien und Deutschland sowie Vertreter der Esslinger Weltfirma Festo und der Ludwig-Maximilians-Universität München. Das Projekt startete im Oktober 2009 mit einem Kick-Off-Workshop in Esslingen und endet im September 2011.

Projektstart in Esslingen: Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Leonardo-Projekts „Mass Customization für Vocational Education“ trafen sich zur Kick-Off-Veranstaltung in der Landesakademie Esslingen.
Projektstart in Esslingen: Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Leonardo-Projekts „Mass Customization für Vocational Education“ trafen sich zur Kick-Off-Veranstaltung in der Landesakademie Esslingen.

„Wir wollen Lernsequenzen und Materialien entwickeln, die auf den einzelnen eingehen und dabei auch die Schülerinnen und Schüler mit einbinden“, erklärt Dr. Hermann Klinger von der Ludwigs-Maximilians-Universität München, der auch die Firma Festo in Sachen Bildung und Weiterbildung berät. Klinger beschäftigt sich seit vielen Jahren, auch im Auftrag der Festo AG, mit der Individualisierung des Lernens und hat für Festo das „Programme for Applied Knowing (F.PAK)“ mitentwickelt.

Hermann Klinger (Mitte) von der Festo AG im Gespräch mit Projektteilnehmerinnen und –teilnehmern.
Hermann Klinger (Mitte) von der Festo AG im Gespräch mit Projektteilnehmerinnen und –teilnehmern.

„Unser Leonardo-Projekt ist ein Innovations-Transfer-Projekt, das innerhalb des Programms „Lebenslanges Lernen“ von der EU gefördert wird“, erklärt Projektleiter Wolfram Büchel von der Landesakademie Esslingen.
Ein wichtiger Aspekt der gemeinsamen Projektarbeit, so Wolfram Büchel, sei, Erfahrungen zur Individualisierung von kundenorientierten Fertigungsprozessen in der Industrie auf die berufliche Schulbildung im Sinne bedarfsorientierten individualisierten Lernens zu übertragen.

Im Rahmen des Projektes bieten die Projektpartner in ihren Ländern bzw. Institutionen jeweils Lehrerfortbildungen an, die die Lehrerinnen und Lehrer anleiten, ihr Rollenverständnis als Lehrende zu reflektieren. „Gefragt sind Bildungsbegleiter, die mit den Schülerinnen und Schülern auf Augenhöhe den Lernprozess analysieren“, erklärt Hermann Klinger den Rollenwechsel der Lehrerinnen und Lehrer.
Ziel ist, die Lehrerinnen und Lehrer darin zu schulen, die Schüler zu ermutigen, ihren individuellen Lernbedarf zu ermitteln, so dass der Unterricht individualisiert und die Schülerinnen und Schüler nach ihren jeweiligen Bedürfnissen lernen können.
Bei den regelmäßig stattfindenden Projekttreffen werden die Ergebnisse der Lehrerfortbildungen evaluiert und systematisch weiterentwickelt.

Zu Besuch bei der Festo AG: Die Projektteilnehmerinnen und –teilnehmer bei einem Besuch der Festo-Zentrale in Esslingen-Berkheim.
Zu Besuch bei der Festo AG: Die Projektteilnehmerinnen und –teilnehmer bei einem Besuch der Festo-Zentrale in Esslingen-Berkheim.

Die Projektpartner:

Landesakademie für Fortbildung und Personalentwicklung an Schulen, Esslingen
Seite oder Ebene weiter lehrerfortbildung-bw.de

Ludwig-Maximilians-Universität München, Human Science Center (HWZ)
externer Link www.applied-knowing.org

Festo AG & Co. KG, Esslingen-Berkheim
externer Link www.festo.com

Fachberufsschule Villach 1
externer Link www.berufsschulevillach.at

Deltion College Zwolle
externer Link www.deltion.nl

Koge Business College
externer Link www.kogebusinesscollege.com

Technical School Centre – Nova Gorica
externer Link www.tsc.si

Weitere Informationen zum Projekt:

Seite oder Ebene weiter http://lehrerfortbildung-bw.de/akaprojekte/intern/leonardo_mc4/index.html

Mass Customization For Vocational Education (MC4VED) - Leonardo da Vinci Project
externer Link http://www.mc4ved.org

 

Bereichs-Logo
 
SUCHE NACH:
Inhalt Fortbildungen

RSS Demomoodle Moodle Kurznachrichten Dudle Newsletter

Archiv Akademienachrichten

Link Archiv 2015
Link Archiv 2014
Link Archiv 2013
Link Archiv 2012
Link Archiv 2011
Link Archiv 2010
Link Archiv 2009
Link Archiv 2008
Link Archiv 2007
Link Archiv 2006

Weiteres

weiter Landesakademie

weiter Akademieprojekte

weiter Datenbank für Akademiefortbildungen

Zum Seitenanfang         Startseite | Impressum | © Copyright |

Zuständiger Redakteur: Andre Lang, lang@lehrerfortbildung-bw.de
© Landesakademie für Fortbildung und Personalentwicklung an Schulen, für diese Seite gilt http://lehrerfortbildung-bw.de/impressum/copyright/urheber_standard.html
Letzte Änderung: 17.11.2010