Headergrafik Startseite in Farbe
ExtLink Zum Kultusministerium | ExtLink Zum Landesbildungsserver | ExtLink Zum Landesmedienzentrum    Seite drucken 

Druckansicht von http://lehrerfortbildung-bw.de/lak/akademien/2011/04_com_msa/index.html, Stand 17. Jan. 2017

Landesakademie für Fortbildung und Personalwentwicklung an Schulen
LehrerInnen Fortbildungs-Server

Musica Veneziana - Ferienlehrgang "Orchester- und Chorpraxis" auf der Comburg

Auf nach Venedig! 66 Musikerinnen und Musiker trafen sich in den Osterferien vom 26. bis 29. April 2011 zur Fortbildung "Chor- und Orchesterpraxis" an der Landesakademie für Fortbildung und Personalentwicklung an Schulen am Standort Comburg.

Der Ferienlehrgang "Orchester- und Chorpraxis" zur Vorbereitung der Werke der 33. meersburger sommerakademie 2011, die Ende August im Droste-Hülshoff-Gymnasium Meersburg stattfinden wird, widmete sich in diesem Jahr unter dem Titel "Musica Veneziana" Werken rund um die sagenumwobene Lagunenstadt. 

Unter der Gesamtleitung von OStR Philipp Ahner, Kaufmännische Schulen Wangen im Allgäu, erarbeiteten die Lehrgangsteilnehmer/innen vokale und sinfonische Werke aus fünf Jahrhunderten.

Venedig nimmt in der abendländischen Musikgeschichte eine bedeutende Rolle ein. Die romantische Lagunenstadt in Norditalien war ein wichtiges Zentrum in der Entwicklung der Musik in der Renaissance- und Barockzeit. Der lange Nachhall dieser musikalischen Blüte spiegelt sich in unzähligen Werken bis ins 20. Jahrhundert wider. Neben den alten Meistern bildete deshalb Igor Strawinskys "Canticum Sacrum" ein zentrales Werk der Fortbildung. Neben dieser eher ernsten Seite zeigte sich die Stadt der Liebenden und des Carnevals in Kompositionen Gioachino Rossinis "Il Carnevale" oder Wolfgang Amadeus Mozarts "Don Giovanni" (Bläseroktett). Über dieses weite musikwissenschaftliche Feld berichtete Dr. Gunther Morche (Heidelberg) in einem ausführlichen und fundierten Vortrag. 

Erarbeitet wurden folgende Werke:

Der Chor entfaltete unter der Leitung des Komponisten und Dirigenten Prof. Burkhard Kinzler (Zürich) eine differenzierte Klanglichkeit. In der chorischen Arbeit sind ihm Vokale und ihre musikalischen Ausgestaltung ein zentrales Element.

Chorprobe unter der Leitung von Prof. Burkhard Kinzler (Zürich).
Foto: Chorprobe unter der Leitung von Prof. Burkhard Kinzler (Zürich).

Einblicke in Funktionales Stimmtraining, gekoppelt mit der Atemtypenlehre ermöglichte die Stimmbildnerin Iris Wagner-Göttelmann. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer hatten neben der Arbeit in der Stimmgruppe die Möglichkeit, in Einzelarbeit erste Hinweise zu erhalten, um mit der Stimme neue Wege zu gehen.

Stimmbildnerin Iris Wagner-Göttelmann bei der Vermittlung der Atemtypenlehre.
Foto: Stimmbildnerin Iris Wagner-Göttelmann bei der Vermittlung der Atemtypenlehre.

Das Orchester, unter der Leitung von Martin Lentz (Bremen), widmete sich mit großer Spielfreude sinfonischer Literatur und erarbeitete Antonio Vivaldis "Concerto g-Moll für 2 Celli und Streicher", Giacomo Puccinis "Preludio Sinfonico" und Pjotr Tschaikowskis "Capriccio Italienne".

Orchesterprobe unter Leitung des Dirigenten Martin Lentz (Bremen).
Foto: Orchesterprobe unter Leitung des Dirigenten Martin Lentz (Bremen).

Wolfgang Amadeus Mozarts "Don Giovanni" in der Fassung für Bläseroktett bildete den Schwerpunkt der kammermusikalischen Arbeit unter der Leitung von Klaus Kärcher (Overath). Die Musikerinnen und Musiker erarbeiteten zudem Werke von Gambini, Petrassi und Lachner und präsentierten daraus Ausschnitte beim gelungenen Werkstattkonzert am 28. April im Kaisersaal der Comburg.

Auch in diesem Jahr bietet die meersburger sommerakademie Gelegenheit, kulturelle Praxen zu erleben, sie zu verstehen und darüber zu reflektieren. Sie gibt damit wichtige Impulse, die Bedeutung von Kultur bewusst erlebbar und erfahrbar zu machen.

Die auf der Comburg geprobten Werke kommen in mehreren Konzerten in der Zeit vom 28. August bis 4. September 2011 im Rahmen der 33. meersburger sommerakademie zur Aufführung.

Nähere Hinweise finden Sie unter externer Link www.meersburgersommerakademie.de
Bereichs-Logo
 
SUCHE NACH:
Inhalt Fortbildungen

RSS Demomoodle Moodle Kurznachrichten Dudle Newsletter

Archiv Akademienachrichten

Link Archiv 2015
Link Archiv 2014
Link Archiv 2013
Link Archiv 2012
Link Archiv 2011
Link Archiv 2010
Link Archiv 2009
Link Archiv 2008
Link Archiv 2007
Link Archiv 2006

Weiteres

weiter Landesakademie

weiter Akademieprojekte

weiter Datenbank für Akademiefortbildungen

Zum Seitenanfang         Startseite | Impressum | © Copyright |

Zuständiger Redakteur: Andre Lang, lang@lehrerfortbildung-bw.de
© Landesakademie für Fortbildung und Personalentwicklung an Schulen, für diese Seite gilt http://lehrerfortbildung-bw.de/impressum/copyright/urheber_standard.html
Letzte Änderung: 02.05.2011