Headergrafik Startseite in Farbe
ExtLink Zum Kultusministerium | ExtLink Zum Landesbildungsserver | ExtLink Zum Landesmedienzentrum    Seite drucken 

Druckansicht von http://lehrerfortbildung-bw.de/lak/akademien/2011/16_es/index.html, Stand 17. Jan. 2017

Landesakademie für Fortbildung und Personalwentwicklung an Schulen
LehrerInnen Fortbildungs-Server

Seminare tagen zum Thema Unterrichtsentwicklung im Bereich Wirtschaftswissenschaften

Unterrichtsentwicklung zwischen Fachdidaktik und Pädagogik: So lautete das Thema der jährlich stattfindenden Tagung der Fachdidaktiker der wirtschaftswissenschaftlichen Fächer aller Studienseminare in Baden-Württemberg Ende Juli an der Landesakademie Esslingen. Geplant und durchgeführt wurde das Treffen in diesem Jahr von den Kolleginnen und Kollegen des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften am Seminar Stuttgart. Mit dem Tagungsthema kam das Grundanliegen der Tagung zum Ausdruck, nämlich neue Erkenntnisse aus Wissenschaft und Praxis aufzunehmen, diese möglicherweise in die Fachdidaktik zu integrieren und weiter zu entwickeln.

Die Organisatoren konnten für diese Tagung hochkarätige Referentinnen und Referenten gewinnen, darunter die Neurobiologin Professor Dr. Hannah Monyer, Direktorin der Abteilung Klinische Neurobiologie am Universitätsklinikum Heidelberg. Sie erhielt für ihre herausragenden Forschungsergebnisse bereits viele Preise und Auszeichnungen. Prof. Dr. Hannah Monyer zeigte in ihrem kurzweiligen zweistündigen Vortrag insbesondere Erkenntnisse aus ihrer Gehirnforschung auf, die für die Fachdidaktik und Pädagogik bedeutungsvoll sind.

Die Heidelberger Neurobiologin Professor Hannah Monyer stellte neueste Forschungsergebnisse vor.
Die Heidelberger Neurobiologin Professor Hannah Monyer stellte neueste Forschungsergebnisse vor. Foto: Universitätsklinikum und DKFZ Heidelberg

Professor Dr. Markus M. Böhner, Leiter des Staatlichen Studienseminars für das Lehramt an berufsbildenden Schulen Mainz, griff in seinem Vortrag spezielle Aspekte der wirtschaftswissenschaftlichen Fachdidaktik auf und ging besonders auf das Thema der Kompetenzorientierung ein.

Stefan Dietl, Ausbildungsleiter der Firma FESTO, brachte viele Aspekte aus der Ausbildungspraxis der dualen Partner in die Tagung mit ein und trug so zum Erfolg der gemeinsamen pädagogischen und didaktischen Arbeit der Ausbildungspartner bei.

Neue Erkenntnisse aus der Wirtschaftspädagogik stellte Prof. Dr. Esther Winther, wissenschaftliche Mitarbeiterin von Prof. Dr. Frank Achtenhagen an der Universität Göttingen vor. Sie führte die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in das Thema „Kompetenzmessung“ ein, indem sie anschaulich den Zusammenhang zwischen dem Curriculum, der Instruktion und dem Assessment aufzeigte.

Veranstalter wie auch die Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren mit dem Verlauf dieser Seminar übergreifenden Tagung der Landesakademie Esslingen und des Staatliche Seminar für Didaktik und Lehrerbildung (BS) Stuttgart sehr zufrieden. „Die Teilnehmerinnen und –teilnehmer konnten viele Erkenntnisse gewinnen und wurden sicherlich inspiriert, diese in ihre zukünftige fachdidaktische Arbeit aufzunehmen“, bilanzierten die Organisatoren Professor Herbert Beck und Dr. Dieter Kassner nach der Tagung.

 

Bereichs-Logo
 
SUCHE NACH:
Inhalt Fortbildungen

RSS Demomoodle Moodle Kurznachrichten Dudle Newsletter

Archiv Akademienachrichten

Link Archiv 2015
Link Archiv 2014
Link Archiv 2013
Link Archiv 2012
Link Archiv 2011
Link Archiv 2010
Link Archiv 2009
Link Archiv 2008
Link Archiv 2007
Link Archiv 2006

Weiteres

weiter Landesakademie

weiter Akademieprojekte

weiter Datenbank für Akademiefortbildungen

Zum Seitenanfang         Startseite | Impressum | © Copyright |

Zuständiger Redakteur: Andre Lang, lang@lehrerfortbildung-bw.de
© Landesakademie für Fortbildung und Personalentwicklung an Schulen, für diese Seite gilt http://lehrerfortbildung-bw.de/impressum/copyright/urheber_standard.html
Letzte Änderung: 21.09.2011