Headergrafik Startseite in Farbe
ExtLink Zum Kultusministerium | ExtLink Zum Landesbildungsserver | ExtLink Zum Landesmedienzentrum    Seite drucken 

Druckansicht von http://lehrerfortbildung-bw.de/lak/akademien/2011/23_bwb/index.html, Stand 17. Jan. 2017

Landesakademie für Fortbildung und Personalwentwicklung an Schulen
LehrerInnen Fortbildungs-Server

132. Europaratseminar in Bad Wildbad: Teaching history in a changing world

Geschichtslehrer/innen aus 20 Nationen, darunter zum ersten Mal auch Teilnehmer/innen aus den arabischen Staaten, diskutieren den geschichtlichen Wandel und die Möglichkeit diesen im Unterricht zu vermitteln.

Da staunten die Teilnehmer/innen in der Akademie Bad Wildbad nicht schlecht, als am Frühstücksbüffet arabische Teilnehmer in Kufiya und Kaftan neben ihnen zu Bretzel und Käse und Putenschinken griffen: alles an der Akademie war eingestellt auf die arabischen Gäste, die zum 132. Europaratseminar nach  Bad Wildbad angereist waren. Übersetzerkabinen für die Übersetzung vom Englischen ins Arabische waren installiert, alle Lehrgangsunterlagen ins Arabische übersetzt, Schweinefleisch für eine Woche vom Speiseplan genommen, Schwarzwälder Kirschtorte ohne Alkohol zubereitet.

Geschichtslehrer/innen aus 20 Nationen, darunter zum ersten Mal auch Teilnehmer/innen aus den arabischen Staaten, diskutieren den geschichtlichen Wandel und die Möglichkeit diesen im Unterricht zu vermitteln.

Das Seminar: Teaching History in a Changing World war nicht nur für Teilnehmer/inne der Mitgliedsstaaten des Europarats, sondern zum ersten Mal auch für Teilnehmer aus den arabischen Staaten geöffnet. So kamen unter der Organisation und Finanzierung von ALECSO (Arab League Educational, Cultural and Scientific Organization ) Teilnehmer aus Ägypten, Bahrain, Jordanien, Libanon, Marokko, Palestina, Oman, aus den  Arabischen Emiraten und Tunesien, um mit ihren Geschichtskolleg/innen aus Europa neue Vorgehensweisen im Geschichtsunterricht zu diskutieren. Zehn Plätze waren für  baden-württembergische Geschichtslehrer/innen reserviert.

Anhand von Beispielen der neuesten Geschichte Tunesiens und Nord-Irlands wurden folgende Fragen diskutiert:

The value of multiperspectivity wurde eindrucksvoll mit dem Märchen "Rotkäppchen" demonstriert. Dabei wurde die Geschichte aus dem Blickwinkel des Wolfes erzählt. Dieses Märchen gibt es übrigens in allen arabischen Ländern: das Rotkäppchen heißt dort Leyla.

Die Rückmeldungen der Teilnehmer waren durchwegs positiv. Ein Beispiel: "This seminar in Bad Wildbad was enriching for my personal and professional life: it was fruitful, successful and productive."

 

Bereichs-Logo
 
SUCHE NACH:
Inhalt Fortbildungen

RSS Demomoodle Moodle Kurznachrichten Dudle Newsletter

Archiv Akademienachrichten

Link Archiv 2015
Link Archiv 2014
Link Archiv 2013
Link Archiv 2012
Link Archiv 2011
Link Archiv 2010
Link Archiv 2009
Link Archiv 2008
Link Archiv 2007
Link Archiv 2006

Weiteres

weiter Landesakademie

weiter Akademieprojekte

weiter Datenbank für Akademiefortbildungen

Zum Seitenanfang         Startseite | Impressum | © Copyright |

Zuständiger Redakteur: Andre Lang, lang@lehrerfortbildung-bw.de
© Landesakademie für Fortbildung und Personalentwicklung an Schulen, für diese Seite gilt http://lehrerfortbildung-bw.de/impressum/copyright/urheber_standard.html
Letzte Änderung: 09.11.2011