Headergrafik Startseite in Farbe
ExtLink Zum Kultusministerium | ExtLink Zum Landesbildungsserver | ExtLink Zum Landesmedienzentrum    Seite drucken 

Druckansicht von http://lehrerfortbildung-bw.de/lak/akademien/2012/20_com/, Stand 25. Aug. 2016

Landesakademie für Fortbildung und Personalwentwicklung an Schulen
LehrerInnen Fortbildungs-Server

Die Gemeinschaftsschule als gemeinsame Aufgabe für Schulen und Kommunen

Standort Comburg bietet Raum für wertschätzenden Dialog zwischen Kommunen und Schulleitungen.

Vom 17.10. bis 19.10.2012 nahmen sechs Schulleitungsteams aus verschiedenen Schulen und deren Vertreter des kommunalen Schulträgers an einer gemeinsamen Fortbildung zur Gemeinschaftsschule teil.

Der Lehrgangsleiter Dr. Heinz Hinz beleuchtete die Entwicklung zu einer Gemeinschaftsschule (GMS) als soziale Innovation, die neue Rahmenbedingungen erfordere, wie etwa neue pädagogische Konzepte, eine entsprechende Qualifizierung der Lehrkräfte und verstärkte Zusammenarbeit in einem Kollegium sowie die Ausstattung bzw. den Umbau von Räumlichkeiten für neue Formen des Lernens. Um die notwendigen Rahmenbedingungen für die GMS zu schaffen, sind gegebenenfalls Investitionen der Kommunen erforderlich, die oft innerhalb eines engen Zeitkorsetts erfolgen sollten. Deshalb ist es wichtig, dass alle Beteiligten frühzeitig miteinander ins Gespräch kommen, um zu erkennen, welche Planungsschritte sie in diesem Prozess nur gemeinsam gehen können.

Einen Nachmittag stand Norbert Zeller, Leiter der Stabsstelle Gemeinschaftsschulen, Schulmodelle, Inklusion (GSI) im Kultusministerium, den Teilnehmerinnen und Teilnehmern Rede und Antwort. Zeller ging auf grundlegende Fragen, wie die Kriterien für die Genehmigung einer Gemeinschaftsschule und die Antragsstellung ein.

Weitere Informationen des Kultusministeriums und der Stabsstelle unter
externer Link http://www.gemeinschaftsschule-bw.de

Rudolf Kammerer, Rektor der Johann-Friedrich-Mayer-Gemeinschaftsschule aus Kupferzell, stellte das pädagogische Konzept der Schule vor und berichtete von seinen Erfahrungen in der Weiterentwicklung der vormaligen Werkrealschule zur Gemeinschaftsschule. Petra Scheuerer vom Schul- und Sportamt in Karlsruhe, die bereits mit der Gemeinschaftsschule im Stadtteil Grötzingen Erfahrungen gesammelt hat, erläuterte, welche Leistung die Kommune in Sachen Gemeinschaftsschule erbracht hat und welche Schritte Kommune und Schule gehen müssen. Alle diese Informationen aus erster Hand trugen zur Klärung bei und regten die Diskussion an.

Bild: Rektor Rudolf Kammerer

Rektor Rudolf Kammerer, Johann-Friedrich-Mayer-Gemeinschaftsschule aus Kupferzell, stellt das pädagogische Konzept der Schule vor.

Bild: Petra Scheuerer

Abteilungsleiterin Petra Scheuerer vom Schul- und Sportamt Karlsruhe berichtet aus der Perspektive des Schulträgers, welche Schritte beim Aufbau einer Gemeinschaftsschule erforderlich sind.

In der Seminargruppe herrschte eine ausgesprochen gute und anregende Arbeitsatmosphäre. Zu einer hohen Zufriedenheit bei den Teilnehmern trug auch bei, dass der Lehrgangsleiter Dr. Hinz Methoden vorstellte, mit denen die Projekt- und Prozessgestaltung des komplexen Themas Gemeinschaftsschule auf ein konkretes Niveau gebracht werden kann.

Durch die Impulsvorträge, Diskussionen und wechselnde Gruppenarbeitsphasen wurde allen Teilnehmenden klar, dass wertschätzende Kommunikation die Basis für das neue Schulmodell ist. Nur in einem Klima des Dialogs und gegenseitigen Respekts können Schulen und Kommunen die Gemeinschaftsschule voranbringen.

Bild: Seminarteilnehmer

Gemeinsam erarbeiten die Seminarteilnehmer/innen eine Gedankenkarte zu den verschiedenen Aspekten bei der Weiterentwicklung zur Gemeinschaftsschule.

Bereichs-Logo
 
SUCHE NACH:
Inhalt Fortbildungen

RSS Demomoodle Moodle Kurznachrichten Dudle Newsletter

Archiv Akademienachrichten

Link Archiv 2015
Link Archiv 2014
Link Archiv 2013
Link Archiv 2012
Link Archiv 2011
Link Archiv 2010
Link Archiv 2009
Link Archiv 2008
Link Archiv 2007
Link Archiv 2006

Weiteres

weiter Landesakademie

weiter Akademieprojekte

weiter Datenbank für Akademiefortbildungen

Zum Seitenanfang         Startseite | Impressum | © Copyright |

Zuständiger Redakteur: Andre Lang, lang@lehrerfortbildung-bw.de
© Landesakademie für Fortbildung und Personalentwicklung an Schulen, für diese Seite gilt http://lehrerfortbildung-bw.de/impressum/copyright/urheber_standard.html
Letzte Änderung: 09.06.2013