Headergrafik Startseite in Farbe
ExtLink Zum Kultusministerium | ExtLink Zum Landesbildungsserver | ExtLink Zum Landesmedienzentrum    Seite drucken 

Druckansicht von http://lehrerfortbildung-bw.de/lak/akademien/2014/10_bwb/, Stand 17. Jan. 2017

Landesakademie für Fortbildung und Personalwentwicklung an Schulen
LehrerInnen Fortbildungs-Server

Erstmals ein "Forum Bad Wildbad"


Landesakademie für Fortbildung und Personalentwicklung an Schulen veranstaltet besonderen Lehrgang

Dass die „Schulwelt“ in Baden-Württemberg bereits seit längerer Zeit in Bewegung ist, ist allgemein bekannt. Aus diesem Grund verändern sich jedoch auch die Wege und die Ziele für die verschiedenen Schularten, für die Lehrkräfte und natürlich auch für die Schüler. Unter diesem Gesichtspunkt muss der Lehrgang „Den Lernerfolg ins Zentrum rücken und sichern“ an der Bad Wildbader Landesakademie für Fortbildung und Personalentwicklung vom 17.-19. November 2014 gesehen werden.

Landesakademie für Fortbildung und Personalentwicklung Bad Wildbad

Der erstmals als „Forum Bad Wildbad“ bezeichnete Lehrgang wendet sich an die Fachberater der Sekundarstufe I (Werkrealschule/Hauptschule, Gemeinschaftsschule, Realschule), an die Mitarbeiter an den Staatlichen Seminaren für Didaktik und Lehrerbildung (Realschule) und an den Pädagogischen Fachseminaren im Bereich der vier Regierungspräsidien. Dabei sind jeweils 1½ Tage für die Multiplikatoren der Regierungspräsidien Stuttgart und Tübingen sowie für die Regierungspräsidien Freiburg und Karlsruhe vorgesehen. Es ist ein recht straffes Programm für die jeweils 85-100 Teilnehmer. Die Leitung liegt in den Händen von Schulrat Jürgen Hensler und Regierungsschuldirektorin Dr. Christiana Stahl-Wagner, beide kommen vom Ministerium für Kultus, Jugend und Sport, Stuttgart. Die Begleitung der Landesakademie erfolgt durch Akademiereferentin Karin Steimle-Rohde. Akademierat Dr. Patrick Blumschein von der Päd. Hochschule Freiburg hält den Hauptvortrag zum Thema „Entwicklungen der Lehr- und Lernforschung.“

Am Montagnachmittag bzw. am Mittwochvormittag werden die Multiplikatoren an verschiedenen Workshops teilnehmen, die sich mit folgenden Themen beschäftigen: Durch Lehren lernen?! Gute Lernaufgaben; Individuelle Leistungsfeststellung; ganztags BILDUNG; Weiterentwicklung der Lernstandserhebungen in Baden-Württemberg; Diagnose und Förderung im Mathematikunterricht in Klasse 5; Sprachförderung – sprechsensibler Unterricht als Prämisse für Lernerfolg; Von der Diagnose zur Aufgabe – Mathematikaufgaben aus Schülertexten entwickeln, oder was Diagnose auch heißen kann.

(C) Text und Foto: Götz Bechtle. Mit freundlicher Genehmigung des Schwarzwälder Boten.

 

Bereichs-Logo
 
SUCHE NACH:
Inhalt Fortbildungen

RSS Demomoodle Moodle Kurznachrichten Dudle Newsletter

Archiv Akademienachrichten

Link Archiv 2015
Link Archiv 2014
Link Archiv 2013
Link Archiv 2012
Link Archiv 2011
Link Archiv 2010
Link Archiv 2009
Link Archiv 2008
Link Archiv 2007
Link Archiv 2006

Weiteres

weiter Landesakademie

weiter Akademieprojekte

weiter Datenbank für Akademiefortbildungen

Zum Seitenanfang         Startseite | Impressum | © Copyright |

Zuständiger Redakteur: Andre Lang, lang@lehrerfortbildung-bw.de
© Landesakademie für Fortbildung und Personalentwicklung an Schulen, für diese Seite gilt http://lehrerfortbildung-bw.de/impressum/copyright/urheber_standard.html
Letzte Änderung: 19.11.2014