Headergrafik Startseite in Farbe
ExtLink Zum Kultusministerium | ExtLink Zum Landesbildungsserver | ExtLink Zum Landesmedienzentrum    Seite drucken 

Druckansicht von http://lehrerfortbildung-bw.de/moodle-info/moodle2x/aktivitaeten/spiele/, Stand 27. Sep. 2016

Landesakademie für Fortbildung und Personalwentwicklung an Schulen
LehrerInnen Fortbildungs-Server
Sie sind hier: > Startseite > Moodle > Moodle 2

Spiele

Dieses Modul ist nicht Teil der Standardinstallation von moodle.org. BelWue bemüht sich darum, dieses Modul auch in zukünftigen Moodleversionen zur Verfügung zu stellen, kann aber für die Funktion keine Garantie übernehmen.

In Moodle 2 werden zahlreiche Spiele zur Verfügung gestellt, mit denen einfache Inhalte wiederholt und geübt werden können. Folgende Spiele gibt es zur Auswahl: Galgenmännchen, Kreuzworträtsel, Suchrätsel, Wer wird Millionär?, Sudoku, Schlangen und Leitern, verstecktes Bild, Buch mit Fragen.

Grundeinträge für alle Spiele

Die Fragen und zu erratenden Begriffe für die Spiele werden entweder aus Einträgen im Glossar oder aus Testfragen generiert. Diese Grundeinträge, die Möglichkeiten zur Bewertung und das Gestaltungselement Kopf- und Fußzeile sind in allen Spielen gleich.

Grundeinträge

SpieleQuelle der zu erratenden Begriffe und der Fragen
GlossarFragen
KurzantwortMultiple ChoiceWahr/Falsch
Galgenmännchenxx  
Kreuzworträtselxx
Suchrätselxx
Wer wird Millionär?x
Sudokuxxxx
Schlangen und Leiternxx
verstecktes Bildxxxx
Buch mit Fragenxxxx

D. h. bevor ein Spiel in einen Moodlekurs eingebaut werden kann, muss das Modul, aus dem das Spiel seine zu erratenden Begriffe und Fragen bezieht, entwickelt werden.

Nach der Auswahl der Fragenquelle (Glossar / Fragen / Test) kann die maximale Punktzahl (Bewertung) sowie die Bewertungsmethode festgelegt werden. Außerdem kann ein Zeitraum eingegeben werden, in der das Spiel verfügbar ist.

Bewertung

In einer Kopfzeile, bzw. Fußzeile können Arbeitsanweisungen, Erläuterungen und Kommentare eingefügt werden.

Galgenmännchen

Die weiteren Optionen des Spiels sind selbsterklärend. Mit ihrer Hilfe werden der Umfang des Spiels (Wörterzahl pro Spiel) und der Schwierigkeitsgrad (ersten, bzw. letzten Buchstaben des Wortes anzeigen) sowie die maximale Anzahl der Versuche festgelegt. Sollen mehrere Wörter erraten werden können, müssen Wortzwischenräume erlaubt sein.

Galgenmännchen-Optionen

Kreuzworträtsel

Aus den Begriffen eines Glossars oder den Fragen mit Kurzantworten wird nach dem Zufallsprinzip ein Kreuzworträtsel erzeugt. Aus diesem Grunde erhält jeder Telnehmer ein eigenes Kreuzworträtsel, das sich von denen der anderen Teilnehmer unterscheidet. Eingegeben werden kann die maximale Anzahl der Wörter, die in diesem Kreuzworträtsel verwendet wird. Auch die Anzahl der Zeilen des Kreuzworträtsels lässt sich limitieren.

Kreuzworträtsel-Optionen

Die Beschreibungen der Felder des Kreuzworträtsels können entweder unter dem Kreuzworträtsel oder neben ihm platziert werden.

Suchrätsel

Das Suchrätsel versteckt die zu erratenden Begriffe in einem Buchstabenfeld, dessen Breite und Höhe eingegeben werden kann. Auch die Anzahl der zu erratenden Begriffe kann festgelegt werden.

Wer wird Millionär?

Spielaufbau und -verlauf ist der gleichnamigen Fernsehsendung nachempfunden. Wie dort stehen dem Spieler auch drei Joker zur Verfügung. Mit X wird die Frage beendet und man kann sich entscheiden, ob man das ganze Spiel beenden oder eine neue Frage vorgelegt bekommen möchte.

Wer wird Millionär

Spätestens, wenn eine falsche Antwort gegeben wurde, endet das Spiel von alleine.

Sudoku

Im Sudoku Spielfeld können Zahlen durch die richtige Beantwortung der Fragen geöffnet werden, so das eine Lösung des Sudokos möglich/bzw. erleichtert wird.

Schlangen und Leitern

Das Spielfeld Schlangen und Leitern muss mit einer Spielfigur (Stern) durchlaufen werden. Dabei müssen Fragen beantwortet werden. Bei einer richtigen Antwort wird auf einem Würfel eine zufällige Zahl angezeigt. Diese Zahl kann die Spielfigur anschließend weiterziehen. Gelangt sie an eine Leiter, steigt sie bei richtiger Antwort nach oben, kommt sie mit falscher Antwort an eine Schlange, wird sie bis zu deren Schwanz nach unten weitergeleitet.

Verstecktes Bild

Nach richtiger Beantwortung von einzelnen Fragen, werden Abschnitte eines Bildes aufgedeckt. Eine Hauptfrage erschließt die Möglichkeit, das ganze Bild sofort zu sehen.

Bereichs-Logo
 
SUCHE NACH:
Inhalt Fortbildungen
Anleitungen
zu Moodle 2

weitere Informationen

moodle Demoplattform
(Gastzugang)

weiter Moodle Helpdesk
(Hilfe und Unterstützung
für Administratoren)

Weiter Moodle im Schulnetz
(Moodle und die
Musterlösungen)

Weiter Moodle bei BelWue
(Konfiguration und
Update-Anleitungen)

Zum Seitenanfang         Startseite | Impressum | © Copyright |

Zuständige Redakteurin: Katrin Hammer, k.hammer@lehrerfortbildung-bw.de
© Landesakademie für Fortbildung und Personalentwicklung an Schulen, für diese Seite gilt http://lehrerfortbildung-bw.de/impressum/copyright/urheber_standard.html
Letzte Änderung: 16.02.2013