Headergrafik Startseite in Farbe
ExtLink Zum Kultusministerium | ExtLink Zum Landesbildungsserver | ExtLink Zum Landesmedienzentrum    Seite drucken 

Druckansicht von http://lehrerfortbildung-bw.de/unterricht/mlf/warummlf/, Stand 18. Jan. 2017

Landesakademie für Fortbildung und Personalwentwicklung an Schulen
LehrerInnen Fortbildungs-Server
Sie sind hier: > Startseite > Lernnarragements > Lernkonzept MLF

Warum MLF?

Lebenslanges Lernen verändert die Bildungsanforderungen

In der Informations- und Dienstleistungsgesellschaft wird die Aus- und Fortbildung zu einem entscheidenden Faktor auf dem Arbeitsmarkt Die Schule hat die Aufgabe diese neuen Anforderungen aufzugreifen. Sie muss ihre Absolventen befähigen, den sich stetig ändernden Anforderungen in der weiteren Ausbildung, im Berufsleben und nicht zuletzt auch im Alltag lebenslang gerecht zu werden. Dazu muss die Schule ihre Ausbildung anreichern, indem sie neben dem bisher im Vordergrund stehenden Fachwissen verstärkt auch Schlüsselqualifikationen vermittelt TIMS-Studie und der PISA-Studie belegen eindringlich die Notwendigkeit der Vermittlung überfachlicher Qualifikationen.

"Multimediales Lernen in fraktaler Organisation" als eine erfolgreiche Antwort auf die veränderten Bildungsanforderungen

Eine erfolgreiche Methode, gleichzeitig Fachwissen und Schlüsselqualifikationen zu vermitteln, ist der Unterricht nach dem Modell "Multimediales Lernen in fraktaler Organisation. Die Entwicklung dieses pädagogischen Projekts wurde wissenschaftlich begleitet und evaluiert vom Erziehungswissenschaftlichen Institut der Universität Tübingen und von der Pädagogischen Hochschule Weingarten.

Die wichtigsten pädagogischen Ziele dieses Modells sind: 

MLF und seine positiven Auswirkungen auf das gesamte Schulleben

Wie die bisher (1996 – 2002) an 10 Schulen - mit einer Beteiligung von mehr als 250 Lehrerinnen und Lehrern und über 2500 Schülern - gewonnenen Erfahrungen zeigen, wird ein intensiver pädagogischer Veränderungsprozess in Gang gesetzt, der das Klima an der Schule positiv verändert.

Der Entschluss des Kollegiums MLF durchzuführen, ist der Beginn ...  

Der Entschluss des Kollegiums, MLF durchzuführen, führt zu unmittelbaren, nachhaltigen und dauerhaften Veränderungen der pädagogischen Arbeit an der Schule durch ...

Der Entschluss des Kollegiums, MLF durchzuführen, bewirkt eine Veränderung der Arbeit der Schülerinnen und Schüler durch den gleichzeitigen Erwerb von Fachwissen und Schlüsselqualifikationen wie ...

Bereichs-Logo
 
SUCHE NACH:
Inhalt Fortbildungen

 

 

 

Zum Seitenanfang         Startseite | Impressum | © Copyright |

Zuständiger Redakteur: Stefan Gaum, gaum@lehrerfortbildung-bw.de
© Landesakademie für Fortbildung und Personalentwicklung an Schulen, für diese Seite gilt http://lehrerfortbildung-bw.de/impressum/copyright/urheber_standard.html
Letzte Änderung: 19.02.2007