Headergrafik Startseite in Farbe
ExtLink Zum Kultusministerium | ExtLink Zum Landesbildungsserver | ExtLink Zum Landesmedienzentrum    Seite drucken 

Druckansicht von http://lehrerfortbildung-bw.de/werkstatt/lex/recherche/, Stand 1. Oct. 2016

Landesakademie für Fortbildung und Personalwentwicklung an Schulen
LehrerInnen Fortbildungs-Server
Sie sind hier: > Startseite > Medienwerkstatt > lex

Googeln Sie noch oder finden Sie schon?

Die poulärste Suchmaschine hat inzwischen so einen dominanten Marktanteil, dass "googeln" ein Synonym für die Suche im Internet geworden ist. Allerdings auch ein Synonym dafür, dass oft viel zu viele und viel zu unpräzise Ergebnisse angezeigt werden. Zudem wird die Liste oft nur von "oben nach unten" gelesen. Viele sind sich nicht im Klaren darüber, dass zu Beginn oft gesponserte Links stehen, also für die Platzierung bezahlt wurde. Die Reihenfolge der Treffer kann zudem von Seiten der Betreiber mittels verschiedener Werkzeuge externe Seite (SEO) manipuliert werden.
Viele Gründe also, sich mit dem Thema "Suchstrategien" für die Websuche auseinander zu setzen.

Vor der Suche: Was will ich finden?

Bevor man sich der Tastatur und Maus bemächtigt, sollte man sich folgende Fragen stellen:

Im schulischen Umfeld ist davon auszugehen, dass die Information keine Kosten verursachen soll, sie sollte mit wenig Zeitaufwand zu finden und vertrauenswürdig sein.

Geht es um aktuelle Daten, ist das WorldWideWeb der richtige Ort für die Suche. Ansonsten sind Bücher und/oder Lexika (auch online) und Bibliotheken oft bessere Fundorte. Für die Suche nach alten, bereits wieder aus dem Netz genommene Seiten gibt es das Webarchiv, in dem mit der externe Seite "Wayback Machine" solche Seiten aufgespürt werden können.

Meta-Suche

Bei der Suche im Internet sollte nicht nur eine Suchmaschine verwendet werden. Eine Meta-Suche nutzt mehrere Suchmaschinen und bietet über eine Suchmaske viele Sucheinstellungen. Ein Beispiel ist externe Seite MetaGer, die von einer deutschen gemeinnützigen Organisation in Zusammenarbeit mit der Universität Hannover betrieben wird.
Eine Übersicht zu Meta-Suchmaschinen finden Sie externe Seite hier.

Fachbegriffe statt Allgemeines

Die Suche mittels spezieller Fachbegriffe führt zu besseren Ergebnissen als allgemeine Suchbegriffe. Können mehrere Fachbegriffe verknüpft werden, schränkt das die Anzahl der Treffer deutlich ein.

Namen und Organisationen

Wenn Namen von AutorInnen oder die Organisation, die die gesuchten Informationen publiziert haben, bekannt sind, ist die Eingabe der Begriffe allein oder verknüpft mit Inhaltsbezeichnungen aussichtsreich. Man kann auch versuchen, die Adresse direkt einzugeben.

Wer die neueste Publikation zu Georg Elser von Ulrich Renz sucht, die von der Landeszentrale für politische Bildung herausgegeben wurde, kommt mit der Eingabe von "Landeszentrale für politische Bildung Ulrich Renz" direkt zu einer Übersicht, die das Gesuchte enthält.

Die Eingabe "Landeszentrale für politische Bildung" führt direkt zur Adresse http://www.lpb-bw.de/.

Mailinglisten und Newsletter

Geht es um Informationen, die regelmäßig gebraucht und aktuell sein sollten, kann man sich in entsprechende Mailinglisten eintragen oder Newsletter abonnieren.

Aktualisierungen verfolgen

Möchten Sie die Aktualisierung einer bestimmten Seite verfolgen, können sie sich über externe Seite changedetection über Änderungen dort eine Nachricht zusenden lassen. Dasselbe gilt, wenn Informationen zu bestimmten Themen oder Personen neu im Internet veröffentlicht werden. Dazu kann man sich einen "alert", also eine Benachrichtigung einrichten. Diese Funktion bieten Suchmaschinen (Anleitung oft in der Hilfe) oder eigene Dienste. Ein kostenloses Angebot gibt es z.B. externe Seite hier.

Fremdsprachige Informationen

Geht es um Informationen in einem anderen Sprachraum, ist der Einsatz von ausländischen Suchmaschinen sinnvoll.

Eine Übersicht zu ausländischen Suchmaschinen gibt es externe Seite hier.

Interessante Informationen zur Orientierung im web findet man z.B. mit der Eingabe "finding somethin on the web" in die englischsprachige Suchmaschine externe Seite about.com.

Man kann aber auch die Suche auf ausländische Seiten beschränken. Die Beschreibung dazu finden Sie im Unterkapitel weiter Operatoren.

Außerdem sind Übersetzungswerkzeuge und Wörterbücher u.U. nützliche Hilfsmittel.
Solche Links lassen sich in den populären Browsern leicht über die Verwaltung der Suchmaschinen integrieren.
In Firefox genügt es z.B., die Seite der Suchmaschine aufzurufen und dann über das Suchmaschinenfeld der Liste hinzuzufügen.
Eine Anleitung für die Integration von Suchmaschinen unter Firefox finden Sie externe Seite hier.

Lokale und regionale Informationen

Für Informationen mit lokalem oder regionalem Bezug kann man inzwischen auf die Online-Präsenz vieler Lokalzeitungen zugreifen. Auch Online-Telefonbücher, interaktive Landkarten und Routenplaner können nützliche Hilfsmittel sein.
Ein Portal für die Suche nach Lokalzeitungen gibt es externe Seite hier.
Eine Sammlung freier Kartendienste haben wir weiter hier zusammengestellt.
Deutschsprachige Telefonbücher können Sie externe Seite hier benutzen.

Weiter zu der Beschreibung von weiter Suchoperatoren.

Bereichs-Logo
 
SUCHE NACH:
Inhalt Fortbildungen
Links

weiter Freie Software

weiter Freie Medien
 

Zum Seitenanfang         Startseite | Impressum | © Copyright |

Zuständige Redakteurin: Margit Stumpp, m.stumpp@lehrerfortbildung-bw.de
© Landesakademie für Fortbildung und Personalentwicklung an Schulen, für diese Seite gilt http://lehrerfortbildung-bw.de/impressum/copyright/urheber_standard.html
Letzte Änderung: 16.12.2014