Headergrafik Startseite in Farbe
ExtLink Zum Kultusportal | ExtLink Zum Landesbildungsserver | ExtLink Zum Landesmedienzentrum    Seite drucken 

Druckansicht von http://lehrerfortbildung-bw.de/werkstatt/sicherheit/firewall/windowsfw.htm, Stand 30. Aug. 2014

Landesakademie für Fortbildung und Personalwentwicklung an Schulen
LehrerInnen Fortbildungs-Server
Sie sind hier: > Startseite > Medienwerkstatt > Sicherheit

Windows XP Firewall

Gehen Sie über [Start] [Systemsteuerung] [Sicherheitscenter] um grundlegende Einstellungen vorzunehmen.

Sicherheitscenter

Alle Rubriken sollten grün angezeigt werden. Unter der Überschrift "Sicherheitseinstellungen verwalten für:" können Sie die Windows-Firewall durch einen einfachen Mausklick auswählen.

Firewalleinstellungen

Setzen Sie ein Häkchen bei [Aktiv (empfohlen)]. Feineinstellungen können Sie über die Registerkarte [Ausnahmen] verwalten.

Firewall Ausnahmen

Auf der Registerkarte [Ausnahmen] sind die Programm aufgelistet, die aus dem Internet Daten empfangen dürfen. Achten Sie darauf, dass ein Häkchen bei [Benachrichtigen, wenn Programm durch Windows-Firewall geblockt wird] gesetzt ist.

Systemmeldung

Windows meldet dann in einem Fensterchen, dass ein bestimmtes Programm Daten aus dem Netz empfangen will. Sie haben die Möglichkeit dies durch Klick auf [Nicht mehr blocken] permanent zuzulassen oder durch Klick auf [Weiterhin blocken] permanent zu verbieten. Wenn Sie eine erneute Nachfrage von Windows wünschen, klicken Sie auf [Erneut nachfragen]. Wichtig ist, dass Sie sich vergewissern, wer das Programm - der Name wird ja angezeigt - gestartet hat. Waren Sie dies nicht selbst, sollten Sie die Meldung erst einmal stehen lassen und im Internet zu diesem Programm recherchieren.

Alle Einstellungen an der Firewall kann nur ein Administrator des Rechners vornehmen.

Sollten Sie später einem Programm die Verbindung verbieten wollen, dann entfernen Sie das Häkchen vor dem entsprechenden Programmnamen auf der Registerkarte [Ausnahmen] oder markieren Sie dieses und klicken Sie auf [Löschen]. Windows fragt dann erneut nach.

Weitere Informationen zur Firewall bietet Ihnen die Windowshilfe, die Sie über die Taste [F1] erreichen.

Mit der Windows Firewall sind sie ausreichend vor dem Netzwerkverkehr geschützt, der von Außen kommt. Wenn Sie auch kontrollieren wollen, welche Programme von Ihrem Rechner aus Kontakt ins Netz aufnehmen wollen ("nach Hause telefonieren" wollen), dann müssen Sie sich eine zusätzliche Personal Firewall installieren.

Bereichs-Logo
 
SUCHE NACH:
Inhalt Fortbildungen

logo

extern Heise Security Aktuelle Sicherheitsinformationen

extern Knoppix LiveLinux System

extern Microsoft Sicherheitsportal

extern Sicher im Netz

extern Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI)
extern BSI für Bürger

Alternativen zu Knoppix:

extern PartedMagic
extern SystemRescue CD
extern c't Notfall Windows

Zum Seitenanfang         Startseite | Impressum | © Copyright |

Zuständiger Redakteur: Michael Sedding, michael.sedding@lehrerfortbildung-bw.de
© Landesakademie für Fortbildung und Personalentwicklung an Schulen, für diese Seite gilt http://lehrerfortbildung-bw.de/impressum/copyright/urheber_standard.html
Letzte Änderung: 30.05.2011