Headergrafik Startseite in Farbe
ExtLink Zum Kultusportal | ExtLink Zum Landesbildungsserver | ExtLink Zum Landesmedienzentrum    Seite drucken 

Druckansicht von http://lehrerfortbildung-bw.de/werkstatt/sonstige/7zip/, Stand 25. Apr. 2014

Landesakademie für Fortbildung und Personalwentwicklung an Schulen
LehrerInnen Fortbildungs-Server
Sie sind hier: > Startseite > Medienwerkstatt > Sonstige

7-Zip

7-Zip ist ein freies Kompressions- und Dekompressionstool für Windows Betriebssysteme. Linux kann mit dem Archivformat von 7-Zip ebenfalls umgehen. Sie finden entsprechende Pakete in Ihrer Paketverwaltung.

Obwohl moderne Betriebssysteme von Hause aus mit Zip Programmen ausgestattet sind, stellt 7-Zip dazu eine sinnvolle Ergänzung dar und bietet die folgenden Vorteile:

Download

Laden Sie sich das Programm von der Internetseite des Herstellers herunter:

7-Zip Version 4.6.5 oder neuer [1 MB]

Packen

7-Zip integriert sich in das Kontextmenü des Explorers. Ein Klick mit der rechten Maustaste auf den zu packenden Ordner oder die zu packende Datei liefert das folgende Bild:

Kontextmenü von 7-Zip

Hier wählen Sie 7-Zip, dann "Zu einem Archiv hinzufügen", und es erscheint das folgende Programmfenster:

zu Archiv hinzufügen

In diesem Fenster nehmen Sie Ihre Einstellungen vor:

[Archiv] Als sinnvolle Voreinstellung für den Archivnamen wird hier der Ordnername des zu packenden Ordners übernommen.

[Archivformat] Wählen Sie hier Ihr gewünschtes Archivformat aus. Tipp: ZIP kann von vielen Betriebssystemen gelesen werden.

Alle weiteren Einstellungen lassen Sie unverändert. Abschießend klicken Sie auf den Button OK und erhalten Ihre gepackte Datei.

Option für fortgeschrittene Benutzer: Selbstentpackendes Archiv

Das selbstentpackende Archiv bietet den Vorteil, dass es sich ohne Dekompressionsprogramm einfach per Doppelklick entpacken lässt. Zum Archivieren als selbstentpackendes Archiv nehmen Sie die folgenden Einstellungen vor:

[Archivformat] Hier wählen Sie 7z.

[Selbsterntpackendes Archiv (SFX) erstellen] Hier setzen Sie das Häckchen.

Entpacken

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die zu entpackende Datei.

Im einfachsten Fall wählen Sie im Kontextmenü Hier entpacken. Daraufhin wird das Archiv automatisch in dem Ordner entpackt, in welchem sich die Archivdatei befindet.

Für weitere Entpack-Optionen wählen Sie im Kontextmenü Dateien entpacken.

Menü entpacken

Wenn Sie hier nichts verändern, dann wird ein Ordner erstellt, der den Namen des Archivs erhält. Dieser Ordner beinhaltet die entpackten Dateien.

Zusätzlich haben Sie die folgenen Optionen:

[Entpacken nach] Hier geben Sie den Pfad an, in welchem das Archiv entpackt wird.

[Verzeichnisstruktur wiederherstellen] Hier geben Sie an, wie die im Archiv vorhandene Ordnerstruktur wiedergegeben werden soll. Relative Pfadangaben sind eine gute Wahl.

[Dateien überschreiben] Angenommen im Zielordner befindet sich bereits eine Datei, welche denselben Namen trägt, wie eine Datei im Archiv. Für diesen Fall geben Sie hier an, wie 7-Zip beim Entpacken verfahren soll.

Bereichs-Logo
 
SUCHE NACH:
Inhalt Fortbildungen
Links

extern Landesbildungsserver
extern Landesmedienzentrum

extern Sourceforge
extern Heise

Zum Seitenanfang         Startseite | Impressum | © Copyright |

Zuständiger Redakteur: Uli Bauer, bauer@lehrerfortbildung-bw.de
© Landesakademie für Fortbildung und Personalentwicklung an Schulen, für diese Seite gilt http://lehrerfortbildung-bw.de/impressum/copyright/urheber_standard.html
Letzte Änderung: 22.04.2010