Headergrafik Startseite in Farbe
ExtLink Zum Kultusportal | ExtLink Zum Landesbildungsserver | ExtLink Zum Landesmedienzentrum    Seite drucken 

Druckansicht von http://lehrerfortbildung-bw.de/werkstatt/text/scribus/textundbild.htm, Stand 23. Aug. 2014

Landesakademie für Fortbildung und Personalwentwicklung an Schulen
LehrerInnen Fortbildungs-Server
Sie sind hier: > Startseite > Medienwerkstatt > Text und Desktop Publishing

Text und Bild laden

Scribus unterscheidet Konsequent zwischen Layout und Inhalt. Nachdem Sie die Layoutobjekte erstellt haben kommen also erst in einem zweiten Schritt die eigentlichen Inhalte wie Texte und Bilder zum Dokument hinzu.

Scribus speichert keine Bilder in der Projektdatei, sondern legt Links zu den von Ihnen eingebundenen Bilder an. Lesen Sie deswegen über das Dateimanagement von Scribus, bevor Sie auf Probleme stoßen.

Bilder laden

Feinarbeit

Zum Laden von Bildern (und auch Texten) in die fertigen Vorlagendatei klicken Sie die entsprechenden Rahmen mit der rechten Maustaste an und wählen Sie dann [Bild laden] bwz. [Text laden] aus.

Evtl. müssen Sie nachbearbeiten, wenn die Bilder nicht groß genug sind. Klicken Sie dann den Bildrahmen rechts an und wählen Sie Eigenschaften. Im Register [Bild] finden Sie die notwendigen Einstellmöglichkeiten für eine Feinjustierung.

Texte laden

Angepasste Titelseite

Um Probleme beim Import zu vermeiden sollten Texte im TXT Format vorliegen - auch wenn Scribus Importfilter für Word und OpenOffice mitbringt.

Achten Sie auch auf die Schriftfarben der Textrahmen über den Bildern - der Text sollte noch lesbar sein. Steuern Sie die Schriftfarbe über die Optionen auf der Registerkarte [Text] im entsprechenden Eigenschaftsdialog des Objektes.

Stilvorlagen

Text laden

Nach dem Import von Texten sollten Sie auch die Anwendung der Stilvorlagen kontrollieren. Markieren Sie hierzu einen Textrahmen und wechseln Sie mit [STRG][Y] in den Editor. Entfernen Sie dort zuerst alle überflüssigen Absätze.

Editor

Markieren Sie dann den gesamten Text und weisen Sie den gewünschten Stil über das Dropdownmenü in der rechten oberen Ecke des Editors zu.

Änderungen anwenden

Speichern Sie diese Einstellungen über den Schalter [Änderungen anwenden] im Editor.

Sollte Scribus bei der Darstellung der Änderungen überfordert wirken - z.B über längere Zeit nur schleppend reagieren oder die Seiten falsch darstellen, was bei längeren Dokumenten durchaus einmal passieren kann -, dann speichern Sie Ihre Arbeit und öffnen Sie das Dokument erneut.

Feinheiten

Machen Sie sich dann an die Feineinstellungen und weisen Sie im Editor einzelnen ausgewählten Absätzen andere Stilvorlagen z.B. für die jeweiligen Überschriften zu, fügen Sie weitere Bilder und Objekte ein und kontrollieren Sie auch gelegentlich die Seiten und Spaltenumbrüche - bis das Ergebnis Ihren Vorstellungen entspricht.

Ebenfalls hilfreich ist die Möglichkeit, Polygonobjekte in Bild- und Textrahmen umzuwandeln. Gestalterisch ist damit alles möglich.

Neue Seiten

Seite einfügen

Neue Seite für Ihr Dokument fügen Sie über [Seite] [Einfügen] hinzu. Evtl. vorhandene Musterseiten können Sie hier ebenfalls zuweisen, was aber auch noch später über [Seite] [Musterseite anwenden] geht.

Bibliothek

Bibliothek

Hilfreich bei der Arbeit ist auch die Bibliothek: häufig verwendete Objekte wie Bilder können hier gespeichert werden. Klicken Sie ein Objekt hierzu rechts an und wählen Sie [In Bibliothek speichern] aus. Über [Fenster] [Bibliothek] können Sie diese permanent in einem Auswahlmenü neben Ihren gerade bearbeiteten Seiten einblenden und mittels drag-and-drop mit der Maus auf einer Seite einfügen.

Weiter: Verzeichnisse

Bereichs-Logo
 
SUCHE NACH:
Inhalt Fortbildungen
Links

extern Landesbildungsserver
extern Landesmedienzentrum

extern Sourceforge
extern Heise

Zum Seitenanfang         Startseite | Impressum | © Copyright |

Zuständiger Redakteur: Dirk Weller, weller@lehrerfortbildung-bw.de
© Landesakademie für Fortbildung und Personalentwicklung an Schulen, für diese Seite gilt http://lehrerfortbildung-bw.de/impressum/copyright/urheber_standard.html
Letzte Änderung: 06.02.2007