Zur Hauptnavigation springen [Alt]+[0] Zum Seiteninhalt springen [Alt]+[1]

Berufliche Schulen

Logo
Zur Kalenderansicht

 

Mit digitalen Medien zum Expertenwissen für MINT-Berufsorientierung: Veränderung von Berufsbildern im Zuge der fortschreitenden Digitalisierung

Dienstag, 12.04.2022, 14:30

Sie finden diese Veranstaltung in den Kategorien: Sekundarstufe I (HS/WRS, RS, GMS), Gymnasium, Berufliche Schulen

Inhalt

Mit den Lehr- und Lernmaterialien [Berufsorientierung]MINT zur berufsorientierenden Bildung können Lehrkräfte seit 2015 das erfolgreiche Konzept von COACHING4FUTURE selbst im Unterricht einsetzen und bis 2018 in eintägigen Lehrgängen in Esslingen Konzept und Mechanik kennenlernen. Neben zahlreichen praktischen Übungen können Sie dort verschiedene Einheiten auch selbst ausprobieren. Dieses Konzept haben wir ausgebaut und bieten nun eine vierstufige Lehrgangsreihe „Mit digitalen Medien zum Expertenwissen für MINT-Berufsorientierung“ an für alle Lehrkräfte, die MINT-Fächer oder WBS unterrichten oder für die Berufsorientierung an der Schule verantwortlich sind.

Ziele der Fortbildungsreihe

Neben Aufbau, Mechanik und Einsatz der Materialien [Berufsorientierung]MINT sollen weitere Bausteine des Programms COACHING4FUTURE vorgestellt und Lehrkräfte in ihrer Rolle als Multiplikatoren ausgebildet werden. Nach den Lehrgängen können die Inhalte an Kolleginnen und Kollegen weitervermittelt werden, sodass das Programm Teil der (digitalen) Berufsorientierung an Schulen wird. 

Teil 3: Veränderung von Berufsbildern im Zuge der fortschreitenden Digitalisierung

In der dritten Stufe setzen sich die Teilnehmenden mit dem Prozess der fortschreitenden Digitalisierung auseinander und lernen digital den Erlebnis-Lern-Truck expedition d kennen. Ziel ist es, anhand verschiedener digitaler Technologien und Anwendungen zu erklären, wie die Digitalisierung Berufsbilder verändern wird und welche Kompetenzen für die Arbeitswelt 4.0 benötigt werden. Anhand ausgewählter Übungen und Aufgabenstellungen, die das Angebot von expedition d online ergänzen, können sie anschließend nach einem Baukastenprinzip ihren eigenen “Digitalisierungsplan“ erstellen. Zurück in der Schule können Sie dann die digitalen Kompetenzen über den Informatikunterricht hinaus bei Ihren Schülerinnen und Schülern verankern und stärken.

Dauer: ca. 2,5 Stunden

Alle Termine

  • Dienstag, 29.03.2022
  • Dienstag, 05.04.2022
  • Dienstag, 12.04.2022
  • Dienstag, 26.04.2022

Zielgruppe: Lehrkräfte, die MINT-Fächer oder WBS unterrichten

Referenten: Dr. Orfeas Dintsis (Coaching4Future)

Link: https://www.coaching4future.de/fortbildungsreihe/

Bitte kontrollieren Sie in der Beschreibung der Veranstaltung, ob eine Anmeldung vorgesehen ist. Wenn nicht, dann betreten Sie den Raum über den Link zur angegebenen Zeit.

Diese Veranstaltung verpasst? Problemanzeige? Feedback

 

"Den Hebel einer Hebelschere erstellen" - Metallkurs in mooveBS

Dienstag, 12.04.2022, 16:00

In dieser Themenstunde erhalten Sie Einblicke in binnendifferenziertes und selbstorganisiertes digitales Lernmaterial für den Bereich Berufsfachliche Kompetenz im 1. Lehrjahr und für die Eingangsklasse im TG.  Die Lerneinheiten sind nach dem Prinzip der Lernlandschaften in Moodle gestaltet. Es gibt Möglichkeiten, wie allgemeinbildende Fächer in das Lernfeldprojekt der beruflichen Kompetenz angebunden werden können. Wir stellen Ihnen das Projekt „mooveBS“ ehemals "Lernen trotz(t) Corona" vor, geben Ihnen einen Impuls zu den didaktischen Überlegungen und gleiten durch die Kurse in MOOVE (Moodle, virtuelles Arbeiten und eLearning).

Dauer: 90 Min.


Zielgruppe: Lehrkräfte beruflicher Schulen

Referenten: Kai Kiefer und Bernd Schöpfel

Link: https://kvgl.lehrerfortbildung-bw.de/b/kai-emh-bj0-pci

Bitte kontrollieren Sie in der Beschreibung der Veranstaltung, ob eine Anmeldung vorgesehen ist. Wenn nicht, dann betreten Sie den Raum über den Link zur angegebenen Zeit.

Diese Veranstaltung verpasst? Problemanzeige? Feedback

 

 

Einführung in die Nutzung von BigBlueButton (BBB)