Zur Hauptnavigation springen [Alt]+[0] Zum Seiteninhalt springen [Alt]+[1]

Wirtschaft am Gymnasium online

Aufgrund des starken Interesses, das dem Fach Wirtschaft entgegen gebracht wird, und dem weiterreichenden Bedarf an ökonomischer Fortbildung von Lehrerinnen und Lehrern an allgemeinbildenden Gymnasien wird seitens des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport eine berufsbegleitende Weiterbildung, beginnend im Dezember 2007, im Bereich Wirtschaft initiiert, die sich vorrangig an Interessenten richtet, die bereits ökonomische Inhalte im Unterricht vermitteln.

Zielgruppe

Zur Zielgruppe gehören interessierte Lehrerinnen und Lehrer des allgemein bildenden Gymnasiums der Fächer Gemeinschaftskunde und/oder Geographie.

Inhalte

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erarbeiten anhand von vier Studieneinheiten fachliche Inhalte der thematischen Schwerpunkte:

  • Private Haushalte
  • Unternehmen
  • Staat und
  • Internationale Wirtschaftsbeziehungen

Ablauf

'Blended Learning' als methodischer Rahmen des Kontaktstudiums bezeichnet die Mischung von Online- und Präsenzlernen. Integriert in die von fachwissenschaftlichen und -didaktischen Tutoren begleiteten Online-Phasen, werden neben einer eintätigen Einführungsveranstaltung zwei Präsenzphasen mit insgesamt 6 Veranstaltungstagen durchgeführt.

Die Kommunikation zwischen den betreuenden TutorInnen und den Lernenden findet über die Lernplattform Moodle statt. Moodle dient dabei als Ort für die Präsentation von Arbeitsergebnissen, für Verständnisfragen oder die gemeinsame Bearbeitung von Aufgaben.

Der Schwerpunkt dieser Präsenzveranstaltungen liegt in der didaktischen Umsetzung der Fachinhalte. Aktive Lehr- und Lernverfahren der ökonomischen Bildung zur Entwicklung von Methodenkompetenz sollen eingeübt sowie eine Verknüpfung von Theorie und Praxis angestrebt werden.

Ausschreibung

Die Ausschreibung und die Anmeldung erfolgt über die jeweiligen

Regierungspräsidien

Ansprechpartner

Fernstudienzentrum, Michaela Koehl
Karl-Friedrich-Str. 17
76133 Karlsruhe
0721/608-48202

Fernstudienzentrum des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT)