Zur Hauptnavigation springen [Alt]+[0] Zum Seiteninhalt springen [Alt]+[1]

Datenschutz

Die Website lehrerfortbildung-bw.de wird von der Landesakademie für Fortbildung und Personalentwicklung an Schulen betrieben.

Sie haben das Recht auf Auskunft über die bezüglich Ihrer Person bei uns gespeicherten Daten, deren Herkunft, die Empfänger sowie den Zweck der Speicherung. Wenn Sie Fragen haben, die Ihnen unsere Datenschutzerklärung nicht beantworten kann oder wenn Sie weitere Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte jederzeit an unsere Datenschutzbeauftragte.

Datenschutzbeauftragte

Landesakademie für Fortbildung und Personalentwicklung an Schulen
Frau Susanne Göckler
Standort Bad Wildbad
Baetznerstraße 92
75323 Bad Wildbad

Tel: +49 (0) 7081 9259 226
Fax: +49 (0) 7081 9259 10

eM: susanne.goeckler@aka-wb.kv.bwl.de

Verschlüsselte Datenübermittlung

Generell können Sie unser gesamtes Angebot TLS-verschlüsselt abrufen.

Alle Seiten unseres Angebotes, in denen Nutzer sensitive, personenbezogene Daten eingeben (z.B. Passwörter, Forenbeiträge, Anmeldungen mit persönlichen Daten), sind über eine dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselung abgesichert.

Serverlogs

Wir erheben und speichern in unseren Serverlogs Informationen, um den ordnungsgemäßen Betrieb unserer Server sicherzustellen, Schwachstellen aufzudecken und zu analysieren und um diese zu beseitigen. Hierbei speichern wir

  • die IP-Adresse, von der unsere Webseite aufgerufen wird
  • die Größe des aufgerufenen Dokuments in Byte
  • den Zeitpunkt des Aufrufs
  • die erste Seite des Zugriffs
  • die Seite, von der aus wir besucht wurden bzw. die auf uns verwies
  • den Browsertyp und dessen Version
  • das für den Zugriff verwendete Betriebssystem

Diese Daten sind für uns nicht unmittelbar einer bestimmten Personen zuordenbar. Eine Verknüpfung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird von uns nicht vorgenommen.

Wir können gesetzlich verpflichtet sein, personenbezogene Daten auf Vorrat zu speichern und an Ermittlungsbehörden zu übergeben. Zudem verwenden wir Daten aus den Serverlogs zur Verfolgung eigener Rechtsansprüche.

Die Serverlogs werden in der Regel nach 7 Tagen gelöscht.

Cookies

Wir verwenden beim Aufruf unserer Webseiten sogenannte Cookies. Cookies sind kleine Textdateien und werden von unserer Webseite an Ihren Browser geschickt und bei Ihnen lokal gespeichert. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, sicherer oder effektiver zu machen.

Die meisten von uns verwendeten Cookies sind so genannte Session-Cookies. Session-Cookies werden in der Regel nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie dieser über das Setzen von Cookies informiert. Sie können Cookies für jede einzelne Webseite erlauben, nur bestimmte Cookies erlauben oder die Annahme von Cookies für einzelne Webseiten oder auch generell verbieten. Weiter können Sie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen Ihres Browser aktivieren. Wenn Sie die Verwendung von Cookies für unsere Webseite einschränken, kann die Funktionalität unseres Angebots eingeschränkt sein

Cookies in Materialiensammlungen

Wenn Sie direkt in Ihrem Browser eine unserer Materialiensammlungen aufrufen - z.B. weil Sie über einen Suchmaschinenlink zu uns kamen - dann setzen wir ein leeres Cookie mit dem Namen 'externalVisitor'. Dieses Cookie erlaubt es uns, Ihnen im Kopf unserer Internetseite einen Link zu unserer Hauptseite einzublenden, den es sonst nicht gäbe.

Gleichzeitig blenden wir für Besucher, die direkt in Materialiensammlungen bei uns einsteigen, auch einen Hinweis ein, der Sie auf die Hauptseite aufmerksam macht. Schließen Sie diesen Hinweis, dann wird ein weiteres leeres Cookie mit dem Namen 'hideExternalHint' gesetzt und der Hinweis verschwindet. Dieses zweite Cookie verhindert, dass wir den Hinweis auch dann noch einblenden, obwohl Sie diesen geschlossen haben.

Die Lebenszeit vorgenannter Cookies ist auf Ihre Browser-Session begrenzt und sobald Sie eine Materialiensammlung verlassen, werden beide Cookies gelöscht.

Cookies zur Datenanalyse (Matomo)

Wir nutzen auf unserer Website die Open-Source-Software Matomo (ehemals Piwik) für die statistische Auswertung von Besucherzugriffen. Wir verwenden die Daten ausschließlich dazu, unser Angebot zu verbessern. Die Matomo Installation des Lehrerfortbildungsservers wurde an die Empfehlungen des ULD (Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein) angepasst.

Matomo sammelt folgende Daten:

  • IP Adresse des Nutzers (anonymisiert)
  • optionale Benutzer-ID
  • Zeitzone des Nutzers
  • Datum und Zeit der Anfrage
  • Daten zur Geolokation des Nutzers (z.B. Land, Bundesland)
  • eingestellte Sprache im Browser des Nutzers
  • Bildschirmauflösung
  • Name des verwendeten Browsers

In Abhängigkeit vom verwendeten Browser können zusätzlich durch Matomo erfasst werden:

  • weitere Informationen zum Browser (z.B. installierte Addons)
  • Informationen zum Betriebssystem
  • Informationen zur Geräteklasse (z.B. Desktop, Tablett, Handy)
  • abgerufener URL
  • Titel der abgerufenen Seite
  • URL, die auf die abgerufene Seite verwies
  • Dateien, die heruntergeladen werden
  • aufgerufene Links zu Zielen auf anderen Servern
  • benötigte Zeit für das Laden der Seite

Einige Informationen werden hierbei von Matomo in Cookies gespeichert, die Sie an deren Namen erkennen können. Sie beginnen mit '_pk_ref', '_pk_cvar',' _pk_id', '_pk_ses' und '_pk_hsr' gefolgt von einer Ziffern- und Buchstabenfolge. Diese Cookies dienen der Speicherung der folgenden Daten:

  • zufällige einmalige Besucher-ID
  • Zeit des ersten Besuchs
  • Zeit des letzten Besuchs
  • Anzahl der Besuche

Die von Matomo erfassten Daten werden ausschließlich auf unseren eigenen Servern gespeichert und nicht auf andere Server übertragen oder an Dritte weitergegeben.

IP-Adressen werden in unserem Matomo ohne die letzten beiden Ziffern der IPv4-Adresse gespeichert. Wir wissen somit nur, aus welchem Netz eine Anfrage kam, nicht jedoch von welchem Rechner.

Sie können die Datenerfassung durch Matomo auf dieser Seite explizit deaktivieren (Opt-out). Sofern Ihr Browser die "Do-Not-Track"-Technik unterstützt und Sie diese aktiviert haben, wird Ihr Besuch ohnehin automatisch ignoriert.

Deaktivierung von Matomo

Bitte beachten Sie: Sofern Ihr Browser die "Do-Not-Track"-Technik unterstützt und Sie diese aktiviert haben, wird Ihr Besuch ohnehin automatisch ignoriert.

Lernplattform Moodle

Die Nutzung der Lernplattform ist freiwillig. Auf der Lernplattform werden ab der Registrierung als Nutzer von Ihnen eingegebene oder mit Ihrer Nutzung automatisch anfallende Daten verarbeitet. Soweit diese auf Ihre Person und nicht nur auf eine fingierte Identität verweisen, handelt es sich um personenbezogene Daten. Darum gelten auch für die Lernplattform die einschlägigen datenschutzrechtlichen Regelungen. Diese verlangen vor allem die eingehende Information über Art und Umfang der Erhebung von personenbezogenen Daten und Art und Weise ihrer weiteren Verarbeitung.

Über die in der Anmeldung angegebenen, teils automatisch anfallenden, teils vom Nutzer zusätzlich eingegebenen Informationen hinaus protokolliert die der Lernplattform zugrunde liegende Software "Moodle" in einer Datenbank, zu welcher Zeit welche Nutzer auf welche Bestandteile der Lehrangebote bzw. Profile anderer Nutzer zugreifen. Protokolliert wird ferner unter anderem je nach Ausgestaltung des einzelnen Lehrangebots, ob Nutzer gestellte Aufgaben erledigt, ob und welche Beiträge sie in den eventuell angebotenen Foren geleistet, ob und wie sie in Workshops mitgewirkt haben.

All diese Daten sind der Administration der Moodle-Plattform und der Leitung der jeweiligen Lehrveranstaltung/Lehrgangs zugänglich, nicht jedoch (von Daten im Zusammenhang mit Aufgaben, Workshops und Foren abgesehen) anderen Nutzern. Sie dienen ausschließlich der Durchführung der jeweiligen Lehrveranstaltung und werden nicht an andere Personen oder Stellen weitergegeben, auch nicht in anonymisierter Form.

Diese Daten werden automatisch nach 35 Tagen gelöscht.

Moodle Cookies

Zwei Cookies werden durch Moodle gesetzt.

Der wichtigste Cookie heißt standardmäßig 'MoodleSession'. Sie müssen diesen Cookie erlauben, um zu gewährleisten, dass der Zugriff nach dem Login auf alle Seiten möglich ist und auf die richtige Seite zugegriffen wird. Nach dem Ausloggen bzw. Schließen Ihres Browsers wird dieser Cookie automatisch gelöscht.

Der andere Cookie dient der Bequemlichkeit. Standardmäßig beginnt dieser mit dem Text 'MOODLEID'. Mit diesem Cookie wird Ihr Benutzername in Form einer RC4-Chiffre in Ihrem Browser gespeichert und bei jedem Kontakt mit unserem Server an uns zurück übermittelt. Es ist damit möglich, dass bei einer erneuten Anmeldung an unserem Moodle-Server, der Benutzername bereits automatisch in das Anmeldeformular eingetragen wird. Sie können diesen Cookie verbieten, müssen dann aber bei jeder Anmeldung Ihren Benutzername selbst wieder eingeben. Dieser Cookie hat eine Gültigkeit von 60 Tagen und wird nach Ablauf dieser Zeit von Ihrem Browser automatisch gelöscht.

Newsletter

Wir bieten auf unseren Seiten die Möglichkeit, Newsletter zu beziehen.

Um einen der angebotenen Newsletter zu abonnieren, können Sie sich über das entsprechende Formular durch Eingabe Ihrer E-Mailadresse anmelden. Dabei nutzen wir das sogenannte Double-Opt-In Verfahren: Ihnen wird zunächst eine Bestätigungsmail an die von Ihnen angegebene E-Mailadresse gesandt. Diese E-Mail enthält einen Link, der zur Bestätigung des Abonnements angeklickt werden muss. Erst durch Klick auf den Bestätigungslink wird Ihre Anmeldung wirksam.

Sie können Ihre Einwilligung zur Speicherung der Daten und für den Empfang unseres Newsletters jederzeit durch Klick auf den Abmeldelink widerrufen, der Teil eines jeden Newsletters ist. Nach einer Abmeldung löschen wir alle bei uns gespeicherten Daten zum jeweiligen Abonnement.

Wir verwenden die an uns gesandten Daten ausschließlich für den Versand des Newsletters und geben diese nicht an Dritte weiter.

Dienste von Dritten

Unser Angebot kann Links zu und Inhalte von Webseiten anderer Anbieter enthalten und Dienste von Dritten einbinden, um das Angebot unserer Webseite zu optimieren. Diese Dienste können z.B. Landkarten und Videos umfassen.

Die Einbindung der Dienste von Dritten bringt mit sich, dass diese Anbieter die IP-Adresse unserer Nutzer erfahren, denn ohne Kenntnis der IP-Adresse unserer Nutzer können Inhalte nicht an deren Browser versandt werden. Die Übertragung der IP-Adresse ist somit für die Darstellung der Inhalte erforderlich.

OpenStreetMap

Auf unseren Seiten können Landkarten der Seite OpenStreetMap eingebunden sein. Betreiber der Seiten ist

Openstreetmap Foundation
132 Maney Hill Road
Sutton Coldfield
West Midlands
B72 1JU
United Kingdom

Wenn Sie Seiten mit einer OpenStreetMap-Karte besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von OpenStreetMap hergestellt, um die Kartenbilder anzeigen zu können. Dabei wird dem Server von OpenStreetMap mitgeteilt, welche Seite Sie besucht haben. Nach unserer Kenntnis werden derartige Nutzerdaten von OpenStreetMap ausschließlich zum Zweck der Darstellung der Karten und Zwischenspeicherung der gewählten Einstellungen verwendet. Zu diesen Daten können auch Standortdaten gehören. Daten des Dienstes OpenStreetMap können in den USA verarbeitet werden.

Eine Datenschutzerklärung des Anbieters ist hier abgelegt: https://wiki.openstreetmap.org/wiki/Privacy_Policy

Vimeo

Auf unseren Seiten können Videos der Seite Vimeo eingebunden sein. Betreiber der Seiten ist

Vimeo, Inc.
555 West 18th Street
New York
NY 10011
USA

Wenn Sie Seiten mit einem Vimeo-Video besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von Vimeo hergestellt, um das Video abspielen zu können. Dabei wird dem Server von Vimeo mitgeteilt, welche Seite Sie besucht haben. Sofern Sie in Ihrem Vimeo-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie Vimeo, Ihr Surfverhalten direkt mit Ihrem persönlichen Profil zu verknüpfen. Sie können dies verhindern, indem Sie sich aus Ihrem Vimeo-Account ausloggen.

Eine Datenschutzerklärung des Anbieters ist hier abgelegt: https://vimeo.com/privacy

Weiter weisen wir darauf hin, dass der Anbieter Vimeo Dienste wie Google Analytics einsetzt. Die Datenschutzerklärung des Anbieters Google befindet sich unter: https://www.google.com/policies/privacy

Eine Opt-Out-Möglichkeiten für Google-Analytics steht Ihnen hier zur Verfügung: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Weitere Einstellungen für die Datennutzung durch Google zu Marketingzwecken können hier getroffen werden: https://adssettings.google.com/

YouTube

Auf unseren Seiten können Videos der von Google betriebenen Seite YouTube eingebunden sein. Betreiber der Seiten ist

YouTube, LLC
901 Cherry Ave.
San Bruno
CA 94066
USA

Wenn Sie Seiten mit einem Youtube-Video besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt, um das Video abspielen zu können. Dabei wird dem Server von Youtube mitgeteilt, welche Seite Sie besucht haben. Sofern Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt mit Ihrem persönlichen Profil zu verknüpfen. Sie können dies verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen. Youtube kann Benutzerstatistiken anhand von User-Tracking erstellen. Diese Daten können von Youtube auch an Dritte weitergegeben, mit weiteren Daten verknüpft oder zur Einblendung personenbezogener Werbung benutzt werden.

Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy

Weiter weisen wir darauf hin, dass der Anbieter YouTube Google Analytics einsetzt. Die Datenschutzerklärung des Anbieters Google befindet sich unter: https://www.google.com/policies/privacy

Eine Opt-Out-Möglichkeiten für Google-Analytics steht Ihnen hier zur Verfügung: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Weitere Einstellungen für die Datennutzung durch Google zu Marketingzwecken können hier getroffen werden: https://adssettings.google.com/

 

-- Stand: 24.05.2018