Zur Hauptnavigation springen [Alt]+[0] Zum Seiteninhalt springen [Alt]+[1]

Yad Vashem

Partner

The International School for Holocaust Studies, Yad Vashem:

Die Internationale Schule für Holocaust-Studien (ISHS) wurde im Jahre 1993 gegründet. Die Schule bietet ein vielfältiges Angebot an Fortbildungen an und fördert den lebendigen Erfahrungsaustausch mit Pädagoginnen und Pädagogen aus aller Welt. Eine ihrer wesentlichen Aufgaben ist außerdem die Entwicklung von Unterrichtsmaterialien für den Einsatz in Grund- als auch weiterführenden Schulen. Die Materialien werden in verschiedenen Sprachen und im speziellen Zuschnitt für die jeweiligen Länder erarbeitet und produziert. Die Schulgründung gilt dabei nicht nur als ein weiterer „Baustein“ auf dem Gelände Yad Vashems, sondern darf als Statement und Sinngebung betrachtet werden. Dahinter stand weiter der Wunsch, in Austausch mit Ländern innerhalb der EU und Osteuropas zu kommen. Der Einsatz modernster Medien ist für Yad Vashem, wenn es um die Verbesserung von Kommunikation und mehr Effizienz geht, eine Selbstverständlichkeit. So bietet die ISHS viele Materialien als Download im Internet an, zahlreiche Lernprogramme stehen als Multimedia-Pakete zur Verfügung, und neue Kommunikations- und Lernformen wie Internet-Fortbildungen oder Videokonferenzen mit Europa und den USA befinden sich derzeit in ihrer Pilotphase.
Yad Vashem
The Martyrs' and Heroes' Remembrance Authority
The International School for Holocaust Studies 
P.O.B. 3477
Jerusalem 9103401 Israel
E-mail: 
(Quelle: https://www.yadvashem.org/de/education/about-school.html)

Südwestdeutscher Lehrerinnen- und Lehrerverband für historische, politische und ökonomische Bildung (SWL):
www.swl-bw.de

  • Der SWL vertritt als Fachverband die Interessen von Lehrerinnen und Lehrern für Geschichte und Gemeinschaftskunde in allen Schularten und anderer Personen, die in der historisch-politischen Bildung in Baden-Württemberg tätig sind.
  • Der SWL bemüht sich besonders um die intensive Zusammenarbeit beider Fächer bei gleichzeitiger Wahrung ihrer Eigenständigkeit.
  • Der SWL bietet ein Forum zur Meinungsbildung und vertritt die Fächer Geschichte und Gemeinschaftskunde in der Öffentlichkeit, vornehmlich gegenüber dem Landtag, dem Ministerium für Kultus und Sport und anderen Schulbehörden.
  • Der SWL nimmt Stellung zu Lehrplänen, Stundentafeln sowie Ausbildungs- und Prüfungsordnungen.
  • Der SWL organisiert auf Landes- und Bezirksebene zusammen mit dem Ministerium für Kultus und Sport, den Oberschulämtern, der Landeszentrale für Politische Bildung und anderen Trägern der historisch-politischen Bildung Informations- und Fortbildungsveranstaltungen.
  • Der SWL versendet regelmäßig aktuelle Rundschreiben, die Verbandszeitschrift „INFORMATIONEN FÜR DEN GESCHICHTS- UND GEMEINSCHAFTSKUNDELEHRER“ erscheint zweimal jährlich und enthält neben Verbandsnachrichten und Veranstaltungshinweisen fachwissenschaftliche und fachdidaktische Beiträge sowie Buchrezensionen wichtiger Neuerscheinungen.
  • Der SWL ist im Verband der Geschichtslehrer Deutschlands e.V. (VGD) und Korporatives Mitglied der Deutschen Vereinigung für Politische Bildung e.V. (DVPB)

(Quelle: https://swl-bw.de/der-verband-stellt-sich-vor/)

 

 

Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg (lpb)
ww.lpb-bw.de
Die Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg (LpB) ist die zentrale überparteiliche staatliche Einrichtung für die politische Bildung in Baden-Württemberg. Die LpB Baden-Württemberg wendet sich an alle Bürger des Landes Baden-Württemberg. Wegen ihrer Mittlerrolle werden Multiplikatoren wie Lehrkräfte an Schulen und Hochschulen besonders angesprochen. Eine weitere wichtige Zielgruppe sind Lernende an Schulen und Hochschulen.
(Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Landeszentrale_für_politische_Bildung_Baden-Württemberg)

 

 

Weitere und ehemalige Partner:
Israelitische Religionsgemeinschaft Württemberg KdÖR (www.irgw.de)
Child Survivors Deutschland e.V. (www.child-survivors-deutschland.de)
Haus der Geschichte Baden-Württemberg (www.hdgbw.de)
Gedenkstätte Grafeneck e.V. (www.gedenkstaette-grafeneck.de)
Stiftung Gedenkstätten Buchenwald und Mittelbau-Dora: (www.buchenwald.de)
Jüdisches Museum München (www.juedisches-museum-muenchen.de)
Evangelisches Schulzentrum Talitha Kumi (www.talithakumi.org)
Deutsche Auslandsschule Schmidt-Schule (www.schmidtschule.schule)
Beit Berl College - Lehrerausbildungszentrum (www.beitberl.ac.il)