Zur Hauptnavigation springen [Alt]+[0] Zum Seiteninhalt springen [Alt]+[1]

Lehrgang Nummer 922507


 

Zurück

Zur Online-Anmeldung

Grundlagen Fahrzeugelektrik/-elektronik - Umsetzung im Laborunterricht

Lehrgang:922507
Termin:02.05.2018 - 04.05.2018 (Mi. - Fr.)
Meldeschluss:05.03.2018

Zuständige Einrichtung:
ZSL Außenstelle Esslingen

Zielgruppe:
Wissenschaftliche und Technische Lehrer/innen, die im Berufsfeld Fahrzeugtechnik unterrichten

Ziel:
Die Zusammenarbeit von wissenschaftlichen und technischen Lehrerinnen und Lehrern in den Bereichen BT, BT-W und BT-L ist aufgezeigt.
Die Grundlagen der Elektrik und Elektronik sowie unterschiedliche Sensoren und Aktuatoren werden anhand von Laborübungen erarbeitet.
Exemplarische Umsetzungsmöglichkeiten für den BT, BT-W und BT-L Unterricht sind vorgestellt und erprobt.

Programm:
Aufbau unterschiedlicher elektrischer und elektronischer Schaltungen, Messübungen und Auswertung. Messübungen an Sensoren und Aktuatoren. In Anlehnung an die Handreichungen des Landesinstitutes für Schulentwicklung (LS) zu den Lernfelder 1, 3, 6, 8, 9, 11, 13S, 14. Ebenso soll ein Erfahrungsaustausch zwischen den Teilnehmern stattfinden.

Leitung:
Oberstudienrat Rolf Kirchenbauer, Karlsruhe

Lehrgangsdauer:
2.5-tägig

Anmeldung zu zentralen Fortbildungen ohne LFB-Online-Zugang (z.B. Lehrkräfte von Privatschulen)

 

Anfragen zu diesem Kurs richten Sie bitte direkt an die durchführende ZSL Außenstelle (s.o.). Die Redaktion von "lehrerfortbildung-bw.de" kann keinerlei Auskünfte zu den Lehrgängen geben.