Zur Hauptnavigation springen [Alt]+[0] Zum Seiteninhalt springen [Alt]+[1]

Lehrgang Nummer 905411


 

Zurück

Zur Online-Anmeldung

Was gibt es Neues bei unseren Lebensmitteln?

Lehrgang:905411
Termin:02.07.2012 - 04.07.2012 (Mo. - Mi.)
Meldeschluss:14.05.2012

Zuständige Einrichtung:
ZSL Außenstelle Esslingen

Zielgruppe:
Wissenschaftliche Lehrer/innen, die Ernährungslehre unterrichten

Ziel:
Die aktuellen fachwissenschaftlichen Erkenntnisse und die Trends bei den lebensmitteltechnologischen Entwicklungen der Bereiche pflanzliche Lebensmittel, Fisch und Fischereiprodukte, Getreide und Getreideprodukte und Fleisch und Fleischwaren sind aus der Sicht von Forschung und Entwicklung thematisiert und bewertet.
Die Schwerpunkte Globale Energiebilanzen, Herkunft und Zertifizierung von Bioprodukten und toxikologisch problematische Lebensmittelinhaltsstoffe sind umfassend präsentiert und ausgearbeitet.

Programm:
- Trends in der Verarbeitung pflanzlicher Lebensmittel
- Aktuelle Entwicklungen beim Fischkonsum: Neue Fischarten auf dem deutschen Markt und die zunehmende Bedeutung der Aquakultur
- Lebensmittel auf Getreidebasis: Alles Chemie?
- Neue Entwicklungen in der Lebensmittelphysik und den Fleischwissenschaften
- Von Äpfeln, Rindfleisch und Wein: Regionale und globale Energiebilanzen von der Primärproduktion bis zum Point of Sale
- Wachsendes Bioangebot: Kontrolle möglich?
- Lebensmittelinhaltsstoffe: Welche Probleme gibt es aus toxikologischer Sicht?

Leitung:
Studienrätin Christine Hanker, Ravensburg
Diplom-Ernährungswissenschaftler Hans Jürgen Püchner, Ludwigsburg

Lehrgangsdauer:
2.5-tägig

Anmeldung zu zentralen Fortbildungen ohne LFB-Online-Zugang (z.B. Lehrkräfte von Privatschulen)

 

Anfragen zu diesem Kurs richten Sie bitte direkt an die durchführende ZSL Außenstelle (s.o.). Die Redaktion von "lehrerfortbildung-bw.de" kann keinerlei Auskünfte zu den Lehrgängen geben.