Zur Hauptnavigation springen [Alt]+[0] Zum Seiteninhalt springen [Alt]+[1]

Lehrgang Nummer 919549


 

Zurück

Zur Online-Anmeldung

Die Rolle der Proteine in der Ernährung

Lehrgang:919549
Termin:16.01.2017 - 18.01.2017 (Mo. - Mi.)
Meldeschluss:12.12.2016

Zuständige Einrichtung:
ZSL Außenstelle Esslingen

Zielgruppe:
Wissenschaftliche und technische Lehrer/innen, die Ernährungslehre, Gesundheit und Pflege oder in entsprechenden Lernfeldern an Hauswirtschaftlichen Schulen unterrichten

Ziel:
Aktuelles Wissen über Proteine in der Ernährung ist vermittelt.
Chemische Experimente sowie sensorische Untersuchungen sind durchgeführt.
Konkrete Materialien zur Umsetzung der Inhalte im eigenen Unterricht sind exemplarisch erarbeitet.

Programm:
Vorträge:
- z. B.: Proteinmangel und Proteinüberversorgung durch verschiedene Ernährungs- und Verhaltensweisen
- Neue Proteinquellen für die Versorgung der Weltbevölkerung in Bezug auf gesundheitliche und sensorische Relevanz

Experimente:
- z.B. Versuche mit Milch und Gluten
- Experimentelle Herleitung der Verdauungsvorgänge bei Proteinen
- Bestimmung des IEP von Aminosäuren
- Dünnschichtchromatographie von Aminosäuren
- Erarbeiten von Umsetzungsmöglichkeiten im Unterricht

Leitung:
Studiendirektorin Maike Hubert, Böblingen

Lehrgangsdauer:
2.5-tägig

Anmeldung zu zentralen Fortbildungen ohne LFB-Online-Zugang (z.B. Lehrkräfte von Privatschulen)

 

Anfragen zu diesem Kurs richten Sie bitte direkt an die durchführende ZSL Außenstelle (s.o.). Die Redaktion von "lehrerfortbildung-bw.de" kann keinerlei Auskünfte zu den Lehrgängen geben.