Zur Hauptnavigation springen [Alt]+[0] Zum Seiteninhalt springen [Alt]+[1]

Lehrgang Nummer 913255


 

Zurück

Zur Online-Anmeldung

Wartung und Instandhaltung von Erzeugnissen (Lernfeld 11)

Lehrgang:913255
Termin:14.01.2015 - 16.01.2015 (Mi. - Fr.)
Meldeschluss:25.11.2014

Zuständige Einrichtung:
ZSL Außenstelle Esslingen

Zielgruppe:
Wissenschaftliche und technische Lehrer/innen, die im Berufsfeld Holztechnik unterrichten

Ziel:
Unterrichtsbeispiele zur Umsetzung im Lernfeld 11 sind vorgestellt. Die Begriffe Wartung und Instandhaltung, Renovierung und Restauration sind definiert und abgegrenzt, Anwendungsbeispiele sind dargestellt und durch-geführt. Gestaltungsmerkmale von Bau- und Möbelstilen, epochentypische Werkstoffe und Schadensklassen sind bekannt, Maßnahmen zur Schadensbehebung und Schadensbegrenzung sind vermittelt und ausgewählt. Weitere Umsetzungsmöglichkeiten für Lernsituationen sind dargestellt.

Programm:
- Erfahrungsaustausch im Lernfeld
- Vorstellen von Unterrichtsbeispielen im Lernfeld 11 durch die Teilnehmer
- Wartung und Instandhaltung, Renovierung und Restauration
- Beurteilen von Schäden und Fehlfunktionen an Erzeugnissen
- Durchführen von Schadensanalysen und Schadenserhebungen,
- Erstellen von Dokumentationen
- Arbeiten mit Materialien und Reparaturtechniken an Möbelteilen
- Durchführen von Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten an Erzeugnissen
- Gestaltungsmerkmale von Bau- und Möbelstilen
- Epochentypische Werkstoffe und Schadensklassen
- Weitere Umsetzungsmöglichkeiten im Unterricht für LBT und LBTW

Leitung:
Studiendirektor Volker Kloss, Karlsruhe
Technischer Oberlehrer Frank Schüssler, Sinsheim
Technischer Oberlehrer Peter Winklhofer, Karlsruhe

Lehrgangsdauer:
2.5-tägig

Anmeldung zu zentralen Fortbildungen ohne LFB-Online-Zugang (z.B. Lehrkräfte von Privatschulen)

 

Anfragen zu diesem Kurs richten Sie bitte direkt an die durchführende ZSL Außenstelle (s.o.). Die Redaktion von "lehrerfortbildung-bw.de" kann keinerlei Auskünfte zu den Lehrgängen geben.