Zur Hauptnavigation springen [Alt]+[0] Zum Seiteninhalt springen [Alt]+[1]

Lehrgang Nummer 820224


 

Zurück

Zur Online-Anmeldung

Einsatz statistischer Materialien im Volkswirtschaftslehreunterricht - Hintergrundinformationen und Unterrichtsbeispiele

Lehrgang:820224
Termin:11.07.2007 - 13.07.2007 (Mi. - Fr.)
Meldeschluss:21.05.2007

Zuständige Einrichtung:
ZSL Außenstelle Esslingen

Zielgruppe:
Lehrer/innen, die am beruflichen Gymnasium wirtschaftswissenschaftlicher Richtung (WG) oder am Berufskolleg II Volkswirtschaftslehre unterrichten

Ziel:
- Kennenlernen aktueller Verfahren der Gewinnung statistischer Zahlen zum Wirtschaftsgeschehen
- Kennenlernen der Möglichkeiten der Online-Gewinnung aktueller Wirtschaftsdaten
- Erarbeiten von Möglichkeiten des Einsatzes aktueller Wirtschaftsdaten zu ausgewählten Themen im VWL-Unterricht
- Erproben der Möglichkeit des Einsatzes grafikfähiger Taschenrechner im VWL-Unterricht am Beispiel der Angebots- und Preistheorie

Programm:
Statistische Neuerungen (Statistisches Landesamt Baden-Württemberg) im Bereich
- Volkswirtschaftliche Gesamtrechnung
- Preisindexberechnung
- Arbeitslosenstatistik und Arbeitsmarkt
Darstellung und Erarbeitung von Unterrichtseinheiten unter besonderer Berücksichtigung statistischer Daten (Fallstudien)
Verwendung grafikfähiger Taschenrechner an Beispielen des WG-Lehrplans

Leitung:
Professor Dr. Viktor Lüpertz, Freiburg im Breisgau
Studiendirektor Hans Käßbohrer, Biberach an der Riß

Lehrgangsdauer:
2.5-tägig

Anmeldung zu zentralen Fortbildungen ohne LFB-Online-Zugang (z.B. Lehrkräfte von Privatschulen)

 

Anfragen zu diesem Kurs richten Sie bitte direkt an die durchführende ZSL Außenstelle (s.o.). Die Redaktion von "lehrerfortbildung-bw.de" kann keinerlei Auskünfte zu den Lehrgängen geben.