Zur Hauptnavigation springen [Alt]+[0] Zum Seiteninhalt springen [Alt]+[1]

Lehrgang Nummer 830003


 

Zurück

Zur Online-Anmeldung

Marketing im Einzelhandel

Lehrgang:830003
Termin:25.02.2008 - 27.02.2008 (Mo. - Mi.)
Meldeschluss:14.01.2008

Zuständige Einrichtung:
ZSL Außenstelle Esslingen

Zielgruppe:
Lehrer/innen, die in Einzelhandelsklassen unterrichten

Ziel:
- Vermittlung eines Marketingverständnisses, das Marketing als Triebkraft für die gesamte Unternehmensführung sieht. Dabei sollen alle unternehmerischen Tätigkeiten zu einer lang anhaltenden Kundenzufriedenheit und Kundenbindung führen, indem der größtmögliche Nutzen für den Kunden durch den Einsatz von Marketingaktivitäten erreicht wird.
- Umsetzung dieses Ansatzes in die Unterrichtspraxis durch geeignete Lernsituationen.

Programm:
- Neue Entwicklungen im Handelsmarketing unter besonderer Berücksichtigung von E-Commerce und Database-Marketing.
- Direktmarketing am Beispiel der Deutschen Post
- Vorstellung eines Projekts zur Marktforschung
- Präsentation lernfeldorientierter Beispiele zu Themen aus Lernfeld 5 Werben und den Verkauf fördern und Lernfeld 8 Mit Marketingkonzepten Kunden gewinnen und binden
- Angeleiteter Workshop: Erarbeitung von Lernsituation zu einem ausgewählten Beispiel aus Lernfeld 8

Leitung:
Oberstudienrat Joachim Beck, Bietigheim-Bissingen
Studiendirektorin Monika Schirrich, Mannheim

Lehrgangsdauer:
2.5-tägig

Anmeldung zu zentralen Fortbildungen ohne LFB-Online-Zugang (z.B. Lehrkräfte von Privatschulen)

 

Anfragen zu diesem Kurs richten Sie bitte direkt an die durchführende ZSL Außenstelle (s.o.). Die Redaktion von "lehrerfortbildung-bw.de" kann keinerlei Auskünfte zu den Lehrgängen geben.