Zur Hauptnavigation springen [Alt]+[0] Zum Seiteninhalt springen [Alt]+[1]

Lehrgang Nummer 847966


 

Zurück

Zur Online-Anmeldung

Grundlagen der Prozesskostenrechnung als Instrument des Kostenmanagements

Lehrgang:847966
Termin:30.11.2009 - 02.12.2009 (Mo. - Mi.)
Meldeschluss:19.10.2009

Zuständige Einrichtung:
ZSL Außenstelle Esslingen

Zielgruppe:
Lehrer/innen, die an kaufmännischen und gewerblichen Schulen unterrichten

Ziel:
- Grundlagen der Prozesskostenrechnung und des Target Costing (Zielkostenrechnung) sind bekannt
- Umsetzungsmöglichkeiten für den Unterricht sind erarbeitet

Programm:
- Kostenmanagement als Planung, Steuerung und Kontrolle von Kosten
- Praxis der Prozesskostenrechnung
- Gegenüberstellung mit konventionellen Kostenrechnungssystemen, z. B. Zuschlagskalkulation
- Target Costing (Zielkostenrechnung) als Beispiel für ein die Prozesskostenrechnung ergänzendes Kostenmanagementsystem
- Umsetzungsmöglichkeiten im Unterricht (Aufgaben unter Anwendung eines Tabellenkalkulationsprogramms)

Leitung:
Studienrat Klaus Michel, Tübingen
Studiendirektor Karl Seifert, Biberach an der Riß

Lehrgangsdauer:
2.5-tägig

Anmeldung zu zentralen Fortbildungen ohne LFB-Online-Zugang (z.B. Lehrkräfte von Privatschulen)

 

Anfragen zu diesem Kurs richten Sie bitte direkt an die durchführende ZSL Außenstelle (s.o.). Die Redaktion von "lehrerfortbildung-bw.de" kann keinerlei Auskünfte zu den Lehrgängen geben.