Zur Hauptnavigation springen [Alt]+[0] Zum Seiteninhalt springen [Alt]+[1]

Lehrgang Nummer 909733


 

Zurück

Zur Online-Anmeldung

Das Prinzip der Nachhaltigkeit im betriebswirtschaftlichen und volkswirtschaftlichen Kontext

Lehrgang:909733
Termin:27.11.2013 - 29.11.2013 (Mi. - Fr.)
Meldeschluss:16.10.2013

Zuständige Einrichtung:
ZSL Außenstelle Esslingen

Zielgruppe:
Lehrer/innen, die an gewerblichen und hauswirtschaftlichen / sozialpflegerischen Schulen wirtschaftliche Inhalte unterrichten

Ziel:
Konzepte der Nachhaltigkeit bezüglich der gesamten Wertschöpfungskette und die Bedeutung für die Qualität des Lebens gegenwärtiger und künftiger Generationen sind vermittelt. Die Bedeutung der Nachhaltigkeit für die Unternehmenspraxis und die Auswirkungen von bewusstem privatem Konsum sind erfahren. Zusammenhänge zwischen Bevölkerungsentwicklung, Wirtschaftswachstum, Ressourcenknappheit und Um-weltproblemen sind in ihrer Bedeutung einer nachhaltigen Wirtschafts- und Umweltpolitik als gemeinsame globale Herausforderung gewürdigt.

Programm:
- Nachhaltigkeit entlang der gesamten Wertschöpfungskette
- Working poor
- Wettbewerbsvorteile durch Nachhaltigkeit
- Nachhaltigkeit des technischen Fortschritts und des Wirtschaftswachstums
- Ethische Geldanlage
- Bewusster Konsum
- Umsetzungsmöglichkeiten im Unterricht

Leitung:
Studiendirektorin Margarete Demant-Weber, Mannheim
Studiendirektorin Cornelia Fähndrich, Überlingen

Lehrgangsdauer:
2.5-tägig

Anmeldung zu zentralen Fortbildungen ohne LFB-Online-Zugang (z.B. Lehrkräfte von Privatschulen)

 

Anfragen zu diesem Kurs richten Sie bitte direkt an die durchführende ZSL Außenstelle (s.o.). Die Redaktion von "lehrerfortbildung-bw.de" kann keinerlei Auskünfte zu den Lehrgängen geben.