Zur Hauptnavigation springen [Alt]+[0] Zum Seiteninhalt springen [Alt]+[1]

Lehrgang Nummer 911186


 

Zurück

Zur Online-Anmeldung

Aktuelle Entwicklungen in der Lagerlogistik

Lehrgang:911186
Termin:23.06.2014 - 25.06.2014 (Mo. - Mi.)
Meldeschluss:28.04.2014

Zuständige Einrichtung:
ZSL Außenstelle Esslingen

Zielgruppe:
Lehrer/innen, die im Bereich Lagerlogistik unterrichten

Ziel:
- Die Grundlagen zum Lernfeld Logistische Prozesse optimieren sind vermittelt.
- Die Praxis des gewerblichen Güterkraftverkehrs ist vorgestellt.
- Der innerbetriebliche Warenfluss und die Produktionslogistik ist beispielhaft veranschaulicht.
- Die Kriterien für die Erstellung von Lernerfolgskontrollen sind vermittelt, ein exemplarisches Beispiel ist durchgeführt.

Programm:
- Logistische Prozesse optimieren - ein Praxisbeispiel aus dem Bereich Automotive Logistics
- Gewerblicher Güterkraftverkehr - Theorie & Praxis (incl. Besuch der Wilhelm Diehl Int. Spedition GmbH & Co. KG)
- Besichtigung des Mercedes-Benz Werkes Untertürkheim, Programmpunkte:
- Information über die Daimler AG und den Bereich Powertrain Passenger Cars
- Besichtigung der Motorenfertigung und Motorenmontage
- Im Lernfeld arbeiten: Kriterien für die Erstellung von Lernerfolgskontrollen
- Sicherheit im Lager - Informationen der Berufsgenossenschaft Handel & Warendistribution (BGHW)

Leitung:
Studiendirektor Axel Triebel, Karlsruhe
Studienrat Henrik Wellenreuther, Karlsruhe

Lehrgangsdauer:
2.5-tägig

Anmeldung zu zentralen Fortbildungen ohne LFB-Online-Zugang (z.B. Lehrkräfte von Privatschulen)

 

Anfragen zu diesem Kurs richten Sie bitte direkt an die durchführende ZSL Außenstelle (s.o.). Die Redaktion von "lehrerfortbildung-bw.de" kann keinerlei Auskünfte zu den Lehrgängen geben.