Zur Hauptnavigation springen [Alt]+[0] Zum Seiteninhalt springen [Alt]+[1]

Lehrgang Nummer 919387


 

Zurück

Ausgewählte Themen aus der Jahrgangsstufe 2 des neuen Profils Finanzmanagement

Lehrgang:919387
Termin:28.06.2017 - 30.06.2017 (Mi. - Fr.)
Meldeschluss:06.03.2017

Zuständige Einrichtung:
ZSL Außenstelle Esslingen

Zielgruppe:
Lehrer/innen, die an Wirtschaftsgymnasien in der Jahrgangsstufe 2 das neue Profil Finanzmanagement unterrichten

Ziel:
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer
- kennen den Inhalt der Lehrpläne und der Handreichung zum neuen Profil Finanzmanagement
in der Jahrgansstufe 2
- kennen und analysieren Unterrichtskonzepte zu ausgewählten Lehrplaninhalten
-. entwerfen Unterrichtsmaterialien und tauschen diese aus.

Programm:
- Vorstellung des Lehrplans und der Handreichung zur Jahrgangsstufe 2
- Investitionsentscheidungen unter Risiko
(Lehrplaneinheit 10 Volks- und Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Finanzen)
- Finanzplanung und Steuerung
(Lehrplaneinheit 11 Volks- und Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Finanzen)
- Das Wahlmodul Einkommensteuer
(Lehrplaneinheit 2 Finanzwirtschaftliche Studien)
- Monetäre Außenwirtschaft
(Lehrplaneinheit 22 Volks- und Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Finanzen)
- Erstellung und Austausch von Unterrichtsmaterialien zu den neuen Lehrplaninhalten

Leitung:
Oberstudienrat Wolfgang Adams, Karlsruhe
Studiendirektorin Christina Eberle, Ulm
Oberstudienrat Stefan Maier, Stuttgart
Studiendirektor Michael Stökle, Biberach an der Riß

Weitere Informationen:
Anmerkung:
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bringen eine Rechtssammlung mit Einkommensteuergesetz mit. Des Weiteren bringen sie eigene Unterrichtsmaterialien vorzugsweise in digitaler Form und Speichermedien mit.

Lehrgangsdauer:
2.5-tägig

Anmeldung zu zentralen Fortbildungen ohne LFB-Online-Zugang (z.B. Lehrkräfte von Privatschulen)

 

Anfragen zu diesem Kurs richten Sie bitte direkt an die durchführende ZSL Außenstelle (s.o.). Die Redaktion von "lehrerfortbildung-bw.de" kann keinerlei Auskünfte zu den Lehrgängen geben.