Zur Hauptnavigation springen [Alt]+[0] Zum Seiteninhalt springen [Alt]+[1]

Gemeinsamer Unterricht

Auf dem Weg zu inklusiven Bildungsangeboten – Unterstützungssysteme

Das inklusive Lernen von jungen Menschen mit und ohne Behinderung soll unter Berücksichtigung der VN-Behindertenrechtskonvention zur Selbstverständlichkeit in Baden-Württemberg werden. Der Ausbau inklusiver Bildungsangebote bringt u.a. aber auch Fragen zur Gestaltung des gemeinsamen Unterrichts, dem gemeinsamen Handeln im Klassenverband und in der schulischen Gemeinschaft insgesamt mit sich.  Baden-Württemberg hat zur Unterstützung der Eltern, der Schulen, der Lehrkräfte sowie außerschulischer Partner hierfür schon seit vielen Jahren ein spezifisches Unterstützungssystem eingerichtet. Die Landesarbeitsstelle Kooperation und die Arbeitsstellen Kooperation bieten für an diesen Fragen interessierten Schulleitungen, Lehrerinnen und Lehrer, Eltern, Schülerinnen und Schüler Information und Beratung an. Auf der Homepage der Landesarbeitsstelle Kooperation

http://www.kooperation-bw.de

finden Sie u.a. Beispiele zum gemeinsamen Lernen, Informationen zu gesetzlichen Rahmenbedingungen sowie Adressen und Hinweise zu weiteren Unterstützungsangeboten wie z.B. die Sonderpädagogische Dienste der sonderpädagogischen Einrichtungen, Ansprechpersonen zur Thematik Inklusion auf Ebene der Regierungspräsidien und Staatlichen Schulämter, Medienberatungszentren zur pädagogischen Förderung junger Menschen mit Behinderung, Angebotsstrukturen der Schulen für Kranke, Fortbildungsangebote zur Thematik „Inklusive Bildungsangebote gestalten“ und vieles mehr.