Zur Hauptnavigation springen [Alt]+[0] Zum Seiteninhalt springen [Alt]+[1]

Einschreibung von Teilnehmern

Neue Moodle-Teilnehmer müssen sich in der Regel zunächst in einen Kurs einschreiben . Daher ist für den Trainer beim Einrichten seines Kurses eine der ersten Überlegungen wie seine Teilnehmer später in seinen Kurs gelangen. Das heißt er muss die Einschreibemethoden festlegen.

Neben den beiden am häufigsten verwendeten Einschreibemethoden Selbsteinschreibung und manuelle Einschreibung existieren viele andere Einschreibemethoden, die der Administrator aktivieren kann. Die meisten ergeben nur in speziellen Situationen Sinn. Eine Einschreibemethode, die häufig sinnvoll nutzbar ist, ist die Meta-Einschreibung und die Verwendung von Globalen Gruppen . Die Meta-Einschreibung ermöglicht die automatische Übernahme von Nutzerinnen und Nutzern eines Kurses in einen anderen Kurs. Bei der Verwendung von Globalen Gruppen können vom Administrator vordefinierte Gruppen (z.B. Klassen) in einem Zug in einen Kurs aufgenommen werden.


Weiter mit Teilnehmersicht