Zur Hauptnavigation springen [Alt]+[0] Zum Seiteninhalt springen [Alt]+[1]

Aufbau eines Vortrags

schriftcharakter Die Einleitung soll die Rahmenbedingungen klären und das Interesseder Zuhörer wecken. Daher ist die Einleitung auch kurz zu halten.

• Der Hauptteil nimmt den weitaus größten Anteil ein und soll die Zuhörer sowohl informieren als auch überzeugen. Oft bleiben Präsentationen leider bei der reinen Information stehen. Wenn man ehrlich ist, benötigt man zur reinen Information aber kein Meeting. Es würde reichen, die Schaubilder und Statistiken einfach an alle Abteilungen zu schicken.

• Im Anschluss an den Hauptteil folgt am Schluss eine saubere Abrundung des Vortrags. Dabei geht es nicht nur um eine Zusammenfassung des Inhalts, sondern auch um einen Ausblick bezüglich des Themas (wie wird sich der Sachverhalt voraussichtlich entwickeln?) und eine Handlungsaufforderung an die Zuhörer (was tun wir jetzt damit?).