Zur Hauptnavigation springen [Alt]+[0] Zum Seiteninhalt springen [Alt]+[1]

Konfiguration

Starten Sie das Programm durch einen Doppelklick auf den roten Regenschirm in der Taskleiste Schirm oder über [Start -> Programme -> Avira] und wählen Sie [Extras -> Konfiguration].

Konfiguration

Gehen Sie nun auf [Scanner] und aktivieren Sie dann die Option [Alle Dateien]. Nur so stellen Sie sicher, dass Sie alle Viren finden können.

alle Dateien

Öffnen Sie nun das Untermenü [Scanner - Suche - Heuristik]. Setzen Sie die Erkennungsstufe auf [Hoch]. Die [Makrovirenheuristik] sollte ebenfalls eingeschaltet sein. Sie erhöhen auf diese Weise zwar die Wahrscheinlichkeit eines Fehlalarms, gleichzeitig aber auch die Chance neue Viren zu finden, die noch nicht in den Updates beschrieben wurden.

Heuristik

Wechseln Sie dann in der Baumstruktur auf der linken Seite des Fensters in den Bereich [Guard]. Aktivieren Sie dort ebenfalls die Option [Alle Dateien].

Guard

Im Bereich [Guard - Suche - Heuristik] sollten Sie nun die gleichen Einstellungen wie oben setzen.

Im Bereich [Allgemeines - Gefahrenkategorien] sollten Sie ebenfalls ein Häkchen bei [Alle aktivieren] setzen.

Schließlich sollten Sie im Bereich [Update] den Updatezyklus auf 1 Tag einstellen. Neue Viren kommen stündlich in Umlauf!

Update

Verlassen Sie den Konfigurationsdialog mit einem Klick auf [OK].

Weiter: Anwendung