Zur Hauptnavigation springen [Alt]+[0] Zum Seiteninhalt springen [Alt]+[1]

Mediengesellschaft

Die Fortbildung verfolgt im Modul "Mediengesellschaft" folgendes Ziel:

Die Multimediaberaterinnen und Multimediaberater sind mit der Bedeutung und Nutzung digitaler Medien für und durch Schülerinnen und Schüler vertraut. Sie kennen Chancen und Risiken digitaler Medien und können Methoden und Werkzeuge zur Reflexion des eigenen Medienverhaltens einsetzen.

Das beinhaltet folgende Kompetenzen:

  • Sie kennen die Basisinformationen aus den jeweils aktuellen JIM- und KIM-Studien zum Alltag der Mediennutzung von Schülerinnen und Schülern.

  • Sie können mit Tages- oder Wochenprotokollen die Mediennutzung erfassen, die Ergebnisse strukturieren und die Mediennutzung reflektieren.

  • Sie sind mit Begriffen der Mediengesellschaft wie Jugendmedienschutz, Social Communities, Messenger, Chat, Gaming, Onlinesucht, Cybermobbing oder Sexting  vertraut.

  • Sie haben derzeit aktuelle Internetdienste wie z. B. Chatcity, Younow, Chatroulette und andere kennengelernt und ausprobiert.

  • Sie kennen verschiedene Initiativen mit Informationen zur Mediennutzung und Präventationsangebote mit Hilfen bei problematischem Mediengebrauch.