Zur Hauptnavigation springen [Alt]+[0] Zum Seiteninhalt springen [Alt]+[1]

Benutzer anlegen

Für Ihre ersten Gehversuche mit Wordpress empfehlen wir, die Benutzer von Hand anzulegen. Erfahrenere Nutzer können aber auch die Selbstregistrierungsfunktion des Blogs nehmen.

Beachten Sie bei der Vergabe von Benutzernamen die Hinweise zum Thema Urheberrecht und Datenschutz in der Schule !

Benutzerdaten einsammeln

Als Vorbereitung für den nächsten Schritte benötigen Sie eine Liste mit den folgenden Angaben von Ihren Schüler/innen:

  • [Benutzername (erforderlich)]: Tragen Sie hier jeweils die Benutzernamen Ihrer Schüler/innen ein. Dieser Name wird bei jedem Beitrag als Autorenkennung erscheinen und sollte entsprechend umsichtig gewählt werden;
  • [Vorname] und [Nachname]: Diese sollten immer den echten Vor- und Nachnamen Ihrer Schüler/innen entsprechen. Diese werden von Wordpress nicht veröffentlicht;
  • [E-Mail-Adresse (erforderlich)]: Die E-Mail-Adressen der jeweiligen Schüler/innen;
  • [Webseite]: ... dieses Feld kann leer bleiben;
  • [Passwort]: Vergeben Sie hier sichere Kennwörter und verpflichten Sie auch Ihre Schüler/innen zur Wahl von sicheren Kennwörtern!

Hier finden Sie eine Vorlage in verschiedenen Dateiformaten zur direkten Verwendung in Ihren Klassen:

Vorlage PDF [66 KB]
Vorlage ODT [15 KB] für OpenOffice ab Version 2.x
Vorlage DOC [110 KB] für MS Word ab Version 2000

Als Rolle sollte zu Beginn für die neu angelegten Benutzer [Mitarbeiter] gewählt werden. Mehr Rechte können Sie zuverlässigen Schüler/innen später noch geben.

Benutzer in Wordpress anlegen

Um Benutzer in Wordpress von Hand anzulegen, wechseln Sie nun zum Bereich [Benutzer /Hinzufügen].

Anlegen

Tragen Sie hier der Reihe nach Ihre Schüler/innen ein.

Bitte achten Sie darauf als Rolle [Mitarbeiter] zu wählen.

Nach jedem Eintrag müssen Sie auf [Neuen Benutzer hinzufügen] klicken.

Hinweis : Wenn Sie nicht einzelne Schüler/innen, sondern Arbeitsgruppen im Blog veröffentlichen lassen wollen, dann sollten Sie unter Benutzername den Gruppennamen eintragen und unter Vorname die Vornamen aller Personen in der Arbeitsgruppe. Auf diese Weise finden Sie sich selbst leichter im Blog zurecht - vor allem wenn es dann einmal um die Bewertung von Beiträgen gehen sollte.

Tipp : Legen Sie sich selbst auch einen Mitarbeiter-Zugang an und werfen Sie mit diesem einen Blick auf Wordpress aus Schüler/innen-Perspektive! Verwenden Sie diesen Zugang dann auch, wenn Sie Ihren Schüler/innen mit Hilfe eines Beamers etwas im Backend zeigen wollen. Denn: Administrationszugänge sehen immer anders aus als die Zugänge "normaler" Benutzer/innen. Sollten Sie weitere / andere Rollen im Blog vergeben, dann verfahren Sie hier ebenso.