Zur Hauptnavigation springen [Alt]+[0] Zum Seiteninhalt springen [Alt]+[1]

Basiskurs zur paedML 3.x

Der Basiskurs zur paedML 3 (Windows-Musterlösung ab 2014)  führt in zwölf Kapiteln in die wichtigsten Aufgabengebiete des Netzwerkberaters an einer Schule ein. Das vorliegende Skript ist die schriftliche Ausarbeitung dieses einwöchigen Kurses, der in regelmäßigen Abständen an der Landesakademie für Lehrerfortbildung und Personalentwicklung in Esslingen stattfindet.
Der Kurs ist modular aufgebaut. Er basiert auf den Dokumentationen zur paedML das Landesmedienzentrums.
Diese finden Sie in der jeweils aktuellen Version bei den
Dokumentationen zur paedML Windows 3.x.
Bitte beachten Sie, dass sich bei Änderungen dieser Dokumente unter Umständen die genannten Verweise verschieben können, falls eine neuere Version als die unter "Benötigte Dokumentationen" genannte verwendet wird.

Voraussetzungen

Der Basiskurs orientiert sich an fertig installierten virtuellem System mit
  • Domänencontroller, Sharepoint (Windows 2012-Server), Octogate und Opsi (Linux)
  • Administrator Client (Admin-PC als virtuelle oder reale Maschine)
  • Clients mit Windows 7, 8 oder 10
Die Installation selbst ist nicht Gegenstand des Basiskurses und sollte von einem geschulten Fachbetrieb durchgeführt worden sein. Für die Abnahme der Installation wird auf den Ausschreibungsleitfaden des LMZ ausdrücklich hingewiesen.

Alle Dateien liegen als PDF-Dateien im Adobe-Reader-Format vor. Sie können sie direkt öffnen, um sie anzusehen oder auszudrucken, oder durch Anklicken mit der rechten Maustaste lokal abspeichern
Kompletter Basiskurs paedML 3.x, Stand Dezember 2017 [pdf, 92 S., ca. 3.5 MB]

Ergänzungen und Vertiefungen

Zusatzmaterial Installation neuer Clients.