Zur Hauptnavigation springen [Alt]+[0] Zum Seiteninhalt springen [Alt]+[1]

Integration von Notebooks



Notebooks erhöhen die Flexibilität in einem Schulnetz, sind  aber schwieriger zu warten, teurer und anfälliger.

Für die Installation des Betriebsystems und das "Betanken" mit größeren Softwarepaketen ist auf jeden Fall ein herkömmlicher LAN-Anschluss notwendig, der PXE unterstützen muss.

Bei der Installation der Software ist darauf zu achten, dass die Notebooks idealerweise auch autark zu betreiben sind, d.h. serverbasierte Software macht dann nicht unbedingt Sinn. Aus dem gleichen Grund sind außerdem lokale Nutzer einzurichten, damit ein Betrieb auch außerhalb des Schulgebäudes möglich wird - verknüpft mit den Nachteilen, dass die Sicherheitsmechanismen und Kernfeatures der Musterlösung damit auch nicht mehr zur Verfügung stehen können.

Eine einfache Möglichkeit, notebooks für den Offline-Einsatz einzurichten, finden Sie unter  Notebooks für den Offlinebetrieb einrichten .

Einige Gesichtspunkte zum Thema Notebooks zeigen die folgenden Präsentationen auf:

Kurzpräsentation:
Notebooks in der paedML
[ ppt ]
[ html ]
[ pdf ] [ swf ]