Zur Hauptnavigation springen [Alt]+[0] Zum Seiteninhalt springen [Alt]+[1]

Unterrichtsmaterialien


Im belagerten Jerusalem - Lösungsvorschlag

 

Nr.

Aussage

Wer spricht in welcher Situation (zu wem)?

3

„Kämpft weiter!
Jerusalem ist unbesiegbar.“

Zedekia und seine Berater zum Volk nach langer Belagerung

9

„Ihr seid meine Zeugen.“

Jeremia beim Ackerkauf zu den Umstehenden

1

„Er hat mich verraten und muss mit aller Härte bestraft werden!“

Nebukadnezar über Zedekia, den er selbst als König eingesetzt hatte

4

„Ich verstehe Gottes Willen anders.“

Jeremia zu Zedekia und seinen Beratern / zum Volk

2

„Schon über ein Jahr!
Wir hungern!“

Jerusalemer klagen über die Belagerung der Babylonier (z.B. vor Zedekia)

6

„Ihr werdet nach Babylonien weggeführt werden...“

Jeremia kündigt dem Volk das Exil an

5

„Gott liebt die Gerechtigkeit und hasst das Unrecht.“

Jeremia zum Volk (vor dem Tempel)

10

„Ich werde sie an diesen Ort zurückbringen.“

Heilsansage Gottes für sein Volk (an Jeremia)

8

„Er hat uns im Stich gelassen. Er ist geflohen.“

Menschen über Zedekia nach seiner nächtlichen Flucht

7

„Du verunsicherst die Leute und schwächst die Kampf-bereitschaft.“

Zedekia zu Jeremia vor dessen Gefangennahme


Im belagerten Jerusalem

M 2.1 und 2.2

Materialien Exilgeschichten: Herunterladen [docx] [5,1 MB]

Materialien Exilgeschichten: Herunterladen [pdf] [2,1 MB]