Zur Hauptnavigation springen [Alt]+[0] Zum Seiteninhalt springen [Alt]+[1]

Informationen zu den regionalen Fortbildungen

 

Schulart/en: Gymnasium
Qualitätsbereich: QB1 Unterricht; B Musisch-künstlerischer Bereich/Sport
TB Bildende Kunst – 1MuB2
Dauer: 1 Tag

 

Titel/Thema der Fortbildung:
Bildungsplan 2016 Bildende Kunst Gymnasium (G8) – Lernen gestalten und begleiten – Klassenstufen 7 und 8
Zielgruppe:
Lehrerinnen und Lehrer, die das Fach Bildende Kunst am allgemein bildenden Gymnasium unterrichten
Ziel:

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmern kennen die wichtigsten Neuerungen, Änderungen und Intentionen sowie kompetenzorientierte Umsetzungsmöglichkeiten des Bildungsplans Bildende Kunst Gymnasium (G8) für die Klassen 7 und 8, veranschaulicht an konkreten Unterrichtssequenzen.

Ein besonderer Schwerpunkt liegt dabei im Bereich der Bildrezeption.

Inhalt/Programm:
Informationen zum Umgang mit Aufbau und Struktur des G8-Bildungsplans für Bildende Kunst, Klassen 7 und 8:
  • Lesen und Verstehen des Bildungsplans:
    • Vergleichender Blick auf die Struktur der vorangegangenen BK-Bildungspläne 1994 und 2004 sowie auf den neuen Bildungsplan der Sekundarstufe 1
    • Prozessbezogene Kompetenzen: Die Produktion und ihr Zusammenwirken mit Rezeption , Reflexion und Präsentation
    • Inhaltsbezogene Kompetenzen: Die Bedeutung des Bild-Begriffs im Zusammenhang mit den Bereichen Fläche, Raum und Zeit
    • Umgang mit Operatoren
    • Einbindung der Leitperspektiven
    • Umgang mit der aktuellen Online-Version des Bildungsplans.

  • Erschließung von Umsetzungsmöglichkeiten:
    • Beispielaufgaben und ihre Einordnung in die Kompetenzbereiche
    • Erstellung von eigenen Aufgaben.
    • Experimentelle und klassische Methoden der Bildbetrachtung.
Hinweise für die Teilnahme: